VG-Wort Pixel

Sarah Knappik Es ist offiziell! Sie ist schwanger

Sarah Knappik 
Sarah Knappik 
© imago images
Nach ersten Spekulationen der Fans ist es nun offiziell: Sarah Knappik lässt die Babybombe platzen!

Schon lange haben ihre Fans spekuliert, aber nun ist es offiziell: Reality-TV-Darstellerin Sarah Knappik, 34,  ist schwanger – und zwar schon im siebten Monat. Das hat die ehemalige "GNTM"-Teilnehmerin gegenüber "Bild" verraten.

Sarah Knappik: Babygerüchte seit November

Schon seit November gab es erste Gerüchte über eine Schwangerschaft. Die Fans waren sich sogar so sicher, dass sie ihr bereits unter einem Instagram-Foto gratuliert hatten. Auf dem Foto war nur ein Schatten von Sarah Knappik im Wasser zu sehen – und da war die Babykugel schon eindeutig zu sehen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auch auf einem anderen Instagram-Foto gab es bereits Hinweise: Neben dem selbstgebackenen Kuchen war ganz am Rand eine Schachtel Schwangerschaftsvitamine zu erkennen. Auch die blieb natürlich nicht unentdeckt von ihren Followern. Ist der Kuchen selbst vielleicht schon ein Hinweis für die Gelüste nach Süßem gewesen? Die sind schließlich in einer Schwangerschaft nicht ungewöhnlich. 

Im Interview mit "Bild" erzählt Sarah, dass sie vor allem in den ersten sechs Monaten unter starker Übelkeit gelitten habe und sich ständig übergeben musste. Und auch Gelüste gehörten Am Anfang dazu: "Einer meiner schlimmsten Gelüste sind Schokoküsse! Ich will gar nicht wissen, wie viele Pakete ich davon schon gegessen habe", erzählt der Dschungelcamp-Star.

Geheimnis Nr. 1 gelüftet

Während ihrer Schwangerschaft lege sie allerdings nicht viel Wert auf ihre Figur, sondern auf die Gesundheit ihres Kindes. Richtig so! Deshalb habe sie sich auch dazu entschieden, ihre Schwangerschaft erst öffentlich zu machen, als sie wusste, dass es dem Kind gut gehe. Wer der geheimnisvolle Mann an ihrer Seite ist, lässt Sarah Knappik die Öffentlichkeit dennoch nicht wissen. Wir sind uns sicher – auch das werden wir früher oder später erfahren.

Verwendete Quellen: bild.de

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken