VG-Wort Pixel

Sarah Knappik 2017 war ihr schwierigstes Jahr

Sarah Knappik
Sarah Knappik
© Getty Images
In einem emotionalen Posting spricht Sarah Knappik Klartext und offenbart, wie nah ihr der Streit mit ihrer "Big Brother"-Kollegin Sarah Kern wirklich ging

Hinter Sarah Knappik, 31, liegt ein turbulentes und schweres Jahr. Aus dem "Big Brother"-Container ging es für sie vor Gericht. Denn ihre Container-Kollegin Sarah Kern, 48,  behauptete nach der Show, zwischen Sarah Knappik und Ex-"Mr. Germany" Dominik Bruntner soll es auf der Toilette, dem einzigen Raum ohne Kameras, heiß hergegangen sein. Eine Aussage, gegen die die ehemalige "GNTM"-Kandidatin gerichtlich vorging und gewann. Laut ihrem Management ging Sarah Kern gegen diese Gerichtsentscheidung vor.

Sarah Knappik spricht von "Demütigung, Lügen und Mobbing"

So tough and schlagfertig sich Sarah Knappik in der Öffentlichkeit präsentiert, hinter der schönen Fassade nahm das Model die Zeit sehr mit, wie sie in einem Facebook-Posting erklärt. "Auch wenn ihr mich jetzt strahlend und wieder glücklich seht war das Jahr 2017 eines der schwierigsten Jahre meines Lebens", heißt es darin. "Es war gespickt aus Demütigung, Lügen und Mobbing... Menschen die bewusst versucht haben mir zu schaden. Ich habe ein halbes Jahr geschwiegen und jeden Schlag eingesteckt." Es gebe Grenzen und die seien überschritten worden. Worum genau es geht, lässt Sarah Knappik offen, ins Detail geht die 31-Jährige  aus einem ganz klaren Grund nicht: 

Ich habe nie ein schlechtes Wort über jemanden verloren, weil ich es besser machen will als andere.
jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken