Sarah Kern bei "6 Mütter": Mobbing-Drama um ihren Sohn

Verletzlich wie nie zeigte sich Sarah Kern gestern bei "6 Mütter". Besonders schwer fiel es ihr mit ansehen zu müssen, wie ihr Sohn Romeo in der Schule gemobbt wurde

Sarah Kern und Romeo

Hochemotional und tränenreich – in der ersten Folge der dritten Staffel von "6 Mütter" ging es gleich ans Eingemachte. Sila Sahin, 33, erzählte von ihrer Fehlgeburt und den dramatischen Folgen und auch Designerin Sarah Kern, 51, hatte einige traurige Dinge aus ihrem Leben als Mama zu berichten. So ist es vor allem ihr Sohn Romeo, 11, der schwere Zeiten durchmachen musste.

Sarah Kerns Sohn Romeo wurde in der Schule gemobbt

Als ihr Sohn morgens zu ihr kam und über Bauchschmerzen und Fieber klagte, wurde Sarah Kern stutzig, erzählt sie in der VOX-Personality-Doku "6 Mütter". "Es war für ihn ein riesiger Stressfaktor, überhaupt in die Schule zu gehen." Der Grund: Romeo wurde gemobbt und Sarah musste es mit ansehen. Wie schwer die Zeit für die Designerin gewesen war, das können sich alle "6 Mütter" vorstellen. Elna zu Bentheim und Steinfurt, 39, Sila Sahin, 33, Ute Lemper, 55, Anouschka Renzi, 54, und Jessica Stockmann, 51 stimmen mit Sarah Kern überein, dass es schrecklich sein muss, sein Kind so leiden zu sehen. 

Optische Zeitreise

Barbara Schöneberger zeigt sich extrem gealtert

Barbara Schöneberger
Barbara Schöneberger hat sich bei einem Fotoshooting auf eine optische Zeitreise begeben. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

Als Mutter durchlitt sie Höllenqualen

Nicht nur verbal, auch körperlich wurde Romeo damals angegriffen, erinnert sich Sarah Kern: "Sie haben ihn zu zweit festgehalten, der dritte hat auf ihn eingehauen." Eingreifen wollten die Eltern der anderen Kinder damals offenbar aber nicht, die Kinder sollten das "unter sich ausmachen", erklärt die Designerin ihre Misere. Doch das Schlimmste für die 51-Jährige: Sie selbst sieht einen Grund für das Mobbing auch in ihrer eigenen Person: "Das Mobbing hatte nicht nur mit Romeo, sondern auch mit Romeos Mutter zu tun. Tattoos, eigener Porsche." 

Der Beauty-Wandel von Sarah Kern

Schluss mit Blond, her mit Botox

1995  Mit zarten 19 Jahren lernte das damalige Model mit blonder Mähne ihren zukünftigen Mann, den Designer Otto Kern kennen und heiratete ihn nach sieben Jahren wilden Jetset-Lebens 1995. 
1995  Als junge, kühle Blonde an der Seite von Otto Kern wuchs langsam die High-Society-Dame heran.
2004  Sarah Kern arbeitete ab 2002 mit Erfolg an ihrer Karriere als Schmuck- und Modedesignerin, und präsentierte sich gerne sexy.
2004  Ebenso gut konnte sich Sarah Kern aber auch glamourös geben, wie hier beim deutschen Filmball

14

Sarah Kern kämpft für ihren Sohn

Einziger Ausweg aus dem Mobbing-Drama: der Umzug ins Ausland. Romeo musste die Schule wechseln. "Da musste ich auch ein bisschen handeln. Ein Kind, das gemobbt wird, wird in der Leistung schlechter. Der hatte gar keinen Bock mehr. Es war ein untragbarer Zustand für ihn", erzählt Sarah Kern über die düsteren Zeiten ihres 11-jährigen Sohnes. 

Verwendete Quellen: Vox

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche