Sarah Kern: Nach Trennung: Warum sie glücklicher als je zuvor ist

Sarah Kern ist nach der kurzen, gescheiterten Beziehung mit einem 17 Jahre jüngeren Berater aus Berlin glücklicher Single. Warum die Designerin endlich wieder happy ist, hat einen ganz bestimmten Grund.

Sie hat einfach kein Glück in der Liebe und scheint sich dieser Tatsache auch bewusst zu sein: Sarah Kern, 52, gab im März bekannt, sich nach nur wenigen Wochen Beziehung von ihrem 17 Jahre jüngerer Freund getrennt zu haben. Die räumliche Distanz zwischen der Designerin und dem Berater sei einfach zu groß gewesen.

Doch wer denkt, Sarah Kern versinke nun in einer Krise, der irrt. Der Homeshopping-Queen geht es besser als jemals zuvor, sagt sie selbst.

Sarah Kern ist bei sich angekommen

"Ich vermisse nichts", schwärmt Sarah Kern gegenüber "Bild" von ihrem momentanen Leben. "Stärker, schöner, klüger - einfach geiler als je zuvor". Der Grund für ihr aktuelles Glück: "Ich bin einfach bei mir angekommen. Ich habe bald meine Insolvenz hinter mir, im Sommer sind alle Schulden beglichen. Und das verleiht mir neue Stärke."

2018 wurde bekannt, dass Sarah Kern insolvent ist und ihre Luxus-Villa in München verkaufen muss. Daraufhin wanderte sie mit ihrem Sohn Romeo nach Malta aus.

Sarah Kern

Sie stellt den neuen Mann an ihrer Seite vor

Tobias Pankow und Sarah Kern
Sarah Kern und Tobias Pankow wurden von ihren besten Freunden verkuppelt.
©Gala

Kein Interesse mehr an jüngeren Männern?

Von Männern, die in der Vergangenheit immer eine entscheidende Rolle in Sarahs Leben gespielt haben, ist keine Rede mehr. Und das, obwohl sie sogar von 28-Jährigen angeschrieben wird, wie sie erzählt.

Doch Sarah scheint den Männern zumindest aktuell fürs Erste abgeschworen zu haben. Zu enttäuschend waren die dramatische Ehe mit ihrem zweiten Ehemann Goran Munižaba und die anschließenden kurzlebigen Liebschaften mit oft jüngeren Männern. Stattdessen will die Ex-Ehefrau des 2017 verstorbenen Designers Otto Kern nun wieder beruflich mit ihrer Biografie "LEBEN!" durchstarten.

Verwendete Quellen: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche