Sarah Jessica Parker: Seltene Reunion mit "SATC"-Kollegin

Sarah Jessica Parkers Ehemann Matthew Broderick stellte am Donnerstag sein neues Theaterstück vor. Diese "SATC"-Kollegin war auch dabei.

Lang lang ist's her, dass die Kult-Serie "Sex and the City" über die Fernsehbildschirme flimmerte. Umso seltener sind natürlich auch die gemeinsamen Auftritte der vier Hauptdarstellerinnen geworden. Doch am Donnerstagabend gab es mal wieder einen dieser seltenen Momente: Sarah Jessica Parker (51) war nämlich in New York, um ihren Ehemann Matthew Broderick (54) zu unterstützen. Dort stellte der Regisseur sein neues Theaterstück "Evening at the Talk House" vor.

Mit von der Partie war laut "Mail Online" auch Parkers ehemaliger Co-Star und enge Freundin Cynthia Nixon (50), die in "SATC" die Anwältin Miranda Hobbes verkörperte. Anders als Parker, die sich fürs Event für ein tief ausgeschnittenes geblümtes Kleid und einen auffälligen Mantel entschied, trug Nixon eine unauffällige schwarze Bluse und eine schwarze Hose mit weitem Bein.

Nach Aufruf bei Instagram

Beatrice Egli spricht mit krankem Fan

Beatrice Egli
Beatrice Egli steht seit Jahren auf der Bühne, aber so einen Schockmoment hat sie noch nie erlebt.
©Gala

Ob man die Schauspielerinnen bald wieder öfter zusammen sehen wird? Möglich wär's, schließlich berichtete "Radar.com" im Dezember, dass es einen dritten Teil der "Sex and the City"-Kinofilme geben soll.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche