VG-Wort Pixel

Sarah Harrison Ihre Tochter hat sich zum zweiten Mal den Arm gebrochen

Sarah Harrison und Tochter Mia Rose
Sarah Harrison und Tochter Mia Rose
© instagram.com/sarah.harrison.official
Sarah Harrison teilt ein besorgniserregendes Bild in ihrer Instagram Story. Es zeigt ihre Tochter Mia Rose auf der Liege eines Krankenhauses. Sie hat sich erneut den Arm beim Spielen gebrochen.

Bei Sarah Harrison, 30, ist aktuell wohl der "Wurm drin". Das schreibt die Influencerin, die kürzlich bei der Pediküre ohnmächtig wurde, auch selbst auf Instagram – zu einem besorgniserregenden Foto. Es zeigt ihren Mann Dominic Harrison, 30, und Tochter Mia Rose, 3, auf einer Liege in der Notaufnahme eines Krankenhauses …

Sarah Harrison: Tochter Mia Rose hat sich den Arm gebrochen

Erneut versetzt Sarah Harrison ihre 2,7 Millionen Follower:innen in Sorge. Erst vor wenigen Tagen berichtete die in Dubai lebende zweifache Mutter in ihrer Instagram Story, dass sie in einem Nagelstudio einen Kreislaufzusammenbruch hatte. "Ich dachte, ich muss spucken und dann bin ich auf dem Weg zur Toilette einfach zusammengebrochen – mein Kreislauf. Ich war einfach weg", schilderte die 30-Jährige.

Nun postet die ehemalige "Bachelor"-Teilnehmerin – ebenfalls in ihrer Story – eine Schwarz-Weiß-Aufnahme aus dem Krankenhaus. Es zeigt ihren Mann und Töchterchen Mia. Zuvor hat Familie Harrison einen Halloween-Abend veranstaltet und sich verkleidet – was anscheinend in einem Desaster endete, wie Sarah in englischer Sprache auf dem Foto vermerkte.

"Es ist alles gut soweit"

Kurz darauf meldet sie sich mit einer Diagnose bei ihren Follower:innen zurück: Mias Arm ist zum zweiten Mal gebrochen. "Es ist alles gut soweit", gibt Sarah aber gleich Entwarnung. Diesmal sei der andere Arm gebrochen. Die Veletzung passierte, nachdem Mia vom Klettergerüst gestürzt und "blöd hingefallen" sei.

Die 3-Jährige sei aber dennoch tapfer gewesen und auch Sarah habe nicht – wie beim letzten Mal – geweint, sondern sei viel entspannter gewesen. Die YoutTuberin wusste zum einen, was auf die Familie zukommt und habe gemerkt, dass es ihrem Kind trotz allem gut gehe.

Die beiden genießen Zweisamkeit

Bereits Anfang Juli hatte sich die Mia Rose beim Spielen ihren Arm so sehr verletzt, dass er gebrochen war. Wenige Wochen nach dem Unfall musste sie nach langem Hin und Her sogar operiert werden. Hoffentlich kommt es nicht noch einmal dazu.

Verwendete Quelle: instagram.com

jse Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken