VG-Wort Pixel

Sarah Engels Nach Schwangerschafts-News meldet sie sich zu Wort

Sarah Engels
© Getty Images
Sarah Engels hat am Sonntagvormittag große Neuigkeiten zu verkünden: Sie und Ehemann Julian Engels erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Mit einem traumhaften Hochzeitsvideo macht die Sängerin die Baby-News öffentlich. Nun meldet sie sich bei ihren Fans zu Wort und verrät genauere Details zu ihrer Schwangerschaft.

Sarah Engels, 28, schwebt im siebten Himmel. Grund dafür ist nicht nur, dass sie ihrem Julian, 28, vor wenigen Tagen in einer romantischen Zeremonie das Jawort gegeben hat, sondern auch ihre Schwangerschaft. Die "Love is Love"-Interpretin zeigt sich erleichtert, nachdem sie diese großartigen Neuigkeiten endlich öffentlich machen kann. 

Sarah Engels ist im vierten Monat

Via Instagram-Story gibt sie ihren rund 1,6 Millionen Follower:innen jetzt ein Update, zeigt den positiven Schwangerschaftstest und ihren Babybauch und verrät auch, dass sie im 4. Monat ist. In einem blau-weiß-gestreiften Bikini zeigt die 28-Jährige ihre Kugel, die sie nun eindeutig nicht mehr verstecken kann. "Leute, ich bin so glücklich, dass ich endlich so offen und ehrlich mit euch reden kann", strahlt die baldige Zweifach-Mama in die Kamera. "Es war auch irgendwie schön, die ersten Monate so in seiner eigenen Blase zu leben, wo es noch niemand wusste." Mittlerweile wachse ihr Bauch jedoch sehr schnell und sie habe keine Lust mehr, sich "in dicken Pullis zu verstecken". 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dass Sarah Engels erneut schwanger ist, verkündete sie in ihrem Hochzeitsvideo. Aus ihrer vergangenen Ehe mit Sänger Pietro Lombardi, 28, hat sie bereits einen Sohn. Die Geburt des heute fünfjährigen Alessio lief damals nicht ohne Komplikationen ab. "Ich muss sagen, ich bin auch viel ängstlicher als ich in der ersten Schwangerschaft war. Das liegt wahrscheinlich auch so ein bisschen daran, was ich mit Alessio damals erlebt habe", erklärt sie. "Deswegen, glaub ich, weiß man es auch doppelt so viel zu schätzen und es ist und bleibt einfach ein Wunder, was unerklärlich ist."

Sarah kämpft mit Schwangerschaftsübelkeit

In den ersten Wochen der Schwangerschaft ging es Sarah "nicht so gut", wie sie berichtet, sie habe mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen gehabt. "Ich war so verzweifelt, weil bei Alessio ging es mir einfach so gut", so die Musikerin. Nur mit Tabletten bekomme sie die Übelkeit in den Griff. Vor allem bei einem Live-Auftritt im "Sat.1 Frühstückfernsehen" sei das ein großes Problem gewesen. Dort habe sie allen erzählt, sie habe Magen-Darm. "Ich war einfach kreidebleich und dachte 'Oh Gott, das ist eine Live-Sendung, was machst du, wenn du gleich auf dieser Couch sitzt und dann kommt dir auf einmal alles hoch?' – was dann zum Glück am Ende nicht passiert ist", erinnert sie sich. 

"Ich wusste es schon sehr früh"

Bei einer Frage-Antwort-Runde plaudert Sarah dann auch noch aus, wie sie von ihrer Schwangerschaft erfahren hat. "Ich wusste es schon sehr, sehr früh. Aber weil ich ja so ungeduldig bin, habe ich den Schwangerschaftstest viel zu früh gemacht und der war dann erst negativ. Und fünf Tage später war der dann positiv", schmunzelt sie. Ihrem Liebsten hat sie die freudige Nachricht mit einer süßen Box mit der Aufschrift "Wir bekommen ein Baby" mitgeteilt. Darin lag neben dem Test auch ein Babybody. 

Sarah Engels zeigt in ihrer Instagram-Story den positiven Schwangerschaftstest.
Sarah Engels zeigt in ihrer Instagram-Story den positiven Schwangerschaftstest.
© instagram.com/sarellax3

Derzeit steht Sarah für ihre erste Hauptrolle in einem Film vor der Kamera. Doch wie konnte sie ihr süßes Geheimnis am Set verstecken? Kaum jemand habe von ihrer Schwangerschaft gewusst, aber sie "denke schon, dass es der ein oder andere etwas geahnt hat". Den Babybauch künftig für ihre Rolle zu verstecken wird da eine größere Herausforderung darstellen. "Ich glaube, es wird auch wirklich spannend, wenn der Bauch jetzt immer größer und größer wird, das Ganze zu kaschieren, weil ich in meiner Rolle natürlich keine Schwangere spiele und da müssen wir versuchen, so gut es geht, zu tricksen."

Das Geschlecht ihres ersten gemeinsamen Kindes kennen Sarah und Julian bereits, wollen es jedoch erst einmal noch für sich behalten. Früher oder später wollen die beiden aber auch den Fans mitteilen, ob sie ein Mädchen oder einen Jungen erwarten.

Verwendete Quelle: instagram.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken