Sarah Elena Timpe: So war ihr Junggesellinnen-Abschied

Sarah Elena Timpe und Samuel Koch gaben sich am Wochenende das Jawort. Doch wie verbrachte Sarah eigentlich ihren letzten Abend als ledige Frau?

Sarah Elena Timpe und Samuel Koch

Wie genau Samuel Koch und Sarah Elena Timpe den Bund fürs Leben eingingen und sich am vergangenen Wochenende unter freiem Himmel das Jawort gaben, wissen wir nun: Ein dreitägiger Party-Marathon in einem Zirkuszelt inklusive einer romantischen Kutschfahrt und einem Hochzeitstanz, für den Samuel extra eine Konstruktion bauen ließ, durch die er stehen konnte. Und nun erfahren wir auch, wie Sarah ihren letzten Abend als ledige Frau verbracht hat.

Sarah Elena Timpe feiert ihren Junggesellinnenabschied

Sarah Elena Timpe feierte gleich doppelt

Auf Facebook postete die frisch Vermählte eine Fotocollage, die beweist, wieviel Spaß die Schauspielerin eine Woche vor dem großen Tag der Vermählung mit ihren Freundinnen hatte. Und nicht nur das: Zusätzlich feierte Sarah auch noch ihren 31. Geburtstag. "Danke für die wundervollen lieben Glückwünsche! Ich hatte einen super tollen Junggesellinnenabschied, der direkt in meinen Geburtstag überlief! Ich bin so happy!", schrieb die ehemalige "Sturm der Liebe"-Darstellerin als Kommentar zu den Fotos. Und oh ja, den "super tollen Junggesellinnenabschied" sieht man der vierköprigen Frauen-Truppe auch an.

Für einen Abend eine Fee

Gefeiert wurde in München unter anderem im Nobelhotel "Bayerischer Hof". Als Erkennungszeichen für die Braut trug Sarah ein paar Flügel auf dem Rücken. Für eine ausgelassene Stimmung sorgten Wunderkerzen und Leihenbeutel mit den jeweiligen Funktionen der Damen: Von den Brautjungern bis zur Hauptperson, der Braut. Sieht aus, als hätten es die Mädels an diesem Abend für ihre Verhältnisse noch mal so richtig krachen lassen, bevor Sarah an die "Fesseln der Ehe" gelegt wurde. Wie wohl Samuel den "letzten Abend in Freiheit" verbracht hat?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche