Sarah Connor Ihre Mutter spricht über das Ehe-Aus

Sarah Connor
© CoverMedia
Soraya Lewe-Tacke, die Mutter von Popstar Sarah Connor, erklärte, warum ihre Ehe im verflixten siebten Jahr zerbrach.

Soraya Lewe-Tacke (54) sprach zum ersten Mal über das Ehe-Aus mit ihrem Mann Jürgen (51).

Die Mutter von Sarah Connor (32, 'From Sarah with Love') macht vor allem die Distanz für das Zerbrechen der Liebe verantwortlich: "Wir hatten drei Wohnungen: Dortmund, Hamburg und Ganderkesee", beschrieb die achtfache Mutter im Interview mit dem Magazin 'Closer'. "Mein Mann hat eine 16-jährige Tochter in Dortmund, in Hamburg arbeitet er. Man findet nirgendwo ein Zuhause. Das ist das Problem."

Auch andere Vorstellungen vom Leben wurden schließlich zu unüberwindbaren Hürden: "Er ist ein absoluter Großstadtmensch. Aber ich möchte die Tür aufmachen - raus, im Garten frühstücken."

Eine neue Liebe hätte bei der Trennung keine Rolle gespielt, "keiner hat den anderen verlassen", meinte Lewe-Tacke und fügte hinzu: "Aber irgendwann haben wir uns vielleicht selbst verlassen."

2005 hatte die Mutter von Sarah Connor den Schönheitschirurgen geheiratet, 2008 krönten die Zwillinge Mick und Lex das Liebesglück von Soraya Lewe-Tacke.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken