VG-Wort Pixel

Sarah + Pietro Lombardi Wer bekommt das Sorgerecht?

Pietro Lombardi, Sarah Lombardi, Alessio
© facebook.com/OffiziellSarahEngels / Getty Images
Nach der Trennung von Sarah und Pietro Lombardi stellt sich die Frage, wer das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Alessio bekommt

Alles aus beim einstigen DSDS-Traumpaar: Nach tagelangen Gerüchten um eine Ehe-Krise haben sich Sarah und Pietro Lombardioffiziell getrennt. Nun stellt sich die allerdings Frage, wer von den beiden das Sorgerecht für Alessio bekommt. Der gemeinsame Sohn ist erst ein Jahr alt.

Pietro Lombardi will nicht das alleinige Sorgerecht

Während der "Kölner Express" erst berichtet hatte, Pietro wolle das alleinige Sorgerecht für das Kind, widersprach dieser bereits auf seiner Facebook-Seite: "Sarah und ich haben uns getrennt. Wir haben eine gemeinsame Verantwortung unserem Sohn gegenüber und werden aus diesem Grund auch immer miteinander verbunden sein", schrieb der 24-Jährige.

"Und aus meinem Mund kam noch nie der Satz 'Alleiniges Sorgerecht'. Mama und Papa sind wichtig. Danke! Danke an alle!" Damit stellte der Sänger klar, dass sich seiner Meinung nach beide Elternteile kümmern sollten.

Wäre Sarahs Untreue ein entscheidender Faktor?

Sarah hat sich dazu bisher noch nicht geäußert. Hätte die 24-Jährige womöglich schlechtere Karten, weil sie ihren Mann betrogen haben soll? Der Experte Oliver Wendenkampf, Sprecher beim "Verband des Kindes", erklärte gegenüber "bunte.de", dass bei einem Streit um das Sorgerecht eine mögliche Untreue keine Rolle spiele. Mehr noch: Der Trennungsgrund müsse gar nicht thematisiert werden.

Bleibt dennoch zu hoffen, dass sich Sarah und Pietro Lombardi einig werden und es nicht zu einem Sorgerechtsstreit kommt - zum Wohle des Kindes.

Sarah + Pietro Lombardi
mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken