VG-Wort Pixel

Sarah + Pietro Lombardi Sie machte ihn vor laufenden Kameras schlecht

Sarah + Pietro Lombardi
© Action Press
Bei "Grill den Henssler" hagelte es für Pietro Lombardi nur Beschimpfungen, Nörgeleien und Häme - von seiner Ehefrau Sarah

Händchenhalten, kleine Küsschen, Kuscheleien - das kennt man von Sarah und Pietro Lombardi in der Öffentlichkeit. Doch bei "Grill den Henssler" war gestern Abend (23. Oktober) davon schon nicht mehr viel zu sehen - und das, obwohl die Sendung schon vor vier Wochen aufgezeichnet wurde.

Unterkühlte Stimmung bei Sarah und Pietro Lombardi

Ob Pietro wohl schon wusste, dass Sarah Lombardiihm fremdgegangen war? Unklar. Sicher ist jedoch: in der Sonntagabend-Show zeigte sich nur einer von beiden verliebt. Und das war der Betrogene. Die 24-Jährige hingegen fuhr ihren Ehemann permanent an, kritisierte ihn, wo sie nur konnte. "Mach mal Platz hier", "Mach mir jetzt keine Hektik", "Mach mal weniger Show", "Du kannst ja nicht mal Zwiebeln schneiden", maßregelte die Sängerin Pietro.

Er ist der gehörnte Ehemann

Und Pietro? Der lächelte die Kritik einfach weg und wurde nicht müde zu betonen, wie sehr er seine Sarah liebe: "Schatz, ich sag dir immer, dass du die tollste Frau der Welt bist. Das werde ich Dir immer sagen." Doch es kommt noch schlimmer, als der 24-Jährige im Gespräch mit Ruth Moschner sagte: "Für Sarah gibt es nur einen Mann und das bin ich." Die gestrige Folge der Kochsendung sollte wohl definitiv in "grill den Pietro" umbenannt werden.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken