VG-Wort Pixel

Sarah + Pietro Lombardi RTL II äußert sich

Sarah und Pietro Lombardi stehen vor dem Aus ihrer Ehe. Doch an der Partnerschaft hängt nicht nur ihr privates Glück, sondern auch ihre Karriere und ein Vertrag mit "RTL II"

Wie geht es für das einstige Traumpaar Sarah und Pietro Lombardi weiter? Die beiden stehen seit den Fremdgehvorwürfen gegen Sarah Lombardi nicht nur vor den Scherben ihrer Ehe, sondern auch vor dem Ende ihrer TV-Karriere.

Marke Lombardi steht vor dem Aus

Schließlich haben sie seit ihrer Teilnahme an der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" den Namen "Lombardi" zu einer Marke gemacht, mit der sie in den vergangenen Jahren viel Geld verdient habe.

Nun gilt es für die beiden zu klären, was aus der bereits angekündigten vierten Staffel ihrer Doku-Soap "Sarah und Pietro..." bei "RTL II" wird. Die Verträge für das Format sind laut dem "Kölner Express" bereits unterschrieben. Doch damals waren die Lombardis auch noch glücklich verheiratet. Nun stehen die beiden vor dem Aus ihrer Ehe. Was bedeutet das für die Fortsetzung der Doku-Soap?

Sarah + Pietro Lombardi: RTL II äußert sich

Platzt der Vertrag mit RTL II?

Nach Informationen der Kölner Zeitung "Express" besteht "RTL II" auf die EInhaltung der schriftlichen Abmachung und droht mit einer Klage - sollte die Sendung wegen einer Trennung ins Wasser fallen. Das dürfte für die Sänger teuer werden.

Auf Nachfrage von GALA gab der Münchner Privatsender folgendes Statement ab. "Wir befinden uns in engen und intensiven Gesprächen mit Sarah und Pietro sowie ihrem Management. Natürlich würden wir uns freuen, wenn es für die beiden bei RTL II weitergeht. Aber die private Situation der Familie steht jetzt an allererster Stelle."

Krisengespräch mit Management

So verständnisvoll diese Stellungnahme auch klingt: RTL II dürfte sich die Sensation einer Doku-Soap über die beiden nicht entgehen lassen wollen. Ob und welche Lösung der TV-Sender mit Sarah und Pietro Lombardi findet, wird sich wohl in den nächsten Tagen zeigen.

Am Dienstag trifft sich das Noch-Ehepaar mit seinem Management zu einem Krisengespräch, um zu klären, wie es privat und beruflich weitergehen soll. Ein gemeinsames Statement der zwei wird für Dienstag oder Mittwochmorgen erwartet.

jkr

Mehr zum Thema

Gala entdecken