VG-Wort Pixel

Sarah + Pietro Lombardi Polizeieinsatz wegen häuslicher Gewalt!

Pietro Lombardi, Sarah Lombardi
© Picture Alliance
Bei Sarah und Pietro Lombardi soll es in der Nacht zum Dienstag einen Polizeieinsatz gegeben haben - wegen häuslicher Gewalt!

Ist jetzt Schluss mit Kuschelkurs? Nachdem in den vergangenen Tagen alles so aussah, als würden sich Sarah und Pietro Lombardi, beide 24, um ein friedliches Miteinander bemühen, gab es nun einen Polizeieinsatz in einer Wohnung in Brühl. Das berichtet derzeit die "Kölnische Rundschau" und schreibt, es hätte sich um einen Einsatz wegen häuslicher Gewalt gehandelt.

Bestätigt: Strafanzeige gegen Pietro Lombardi

Gala kontaktierte die Polizei und bekam von der Pressestelle der Polizei in Hürth eine Bestätigung: Um 18 Uhr gab es in Brühl einen Polizeieinsatz, da es zu Streitigkeiten zwischen den Lombardis kam. "Herr Lombardi hat ein Rückkehrverbot für das Haus in Köln, wo Sarah Lombardi derzeit wohnt." Gegen Pietro Lombardi gibt es nun eine Strafanzeige!

Auf Facebook lässt sich Pietro derzeit noch nichts anmerken. Vor drei Stunden schreibt er auf seinem Profil noch, er wünsche seinen Fans einen tollen Start in den Tag.

Das Management und Sarah Lombardi haben sich bisher noch nicht geäußert.

Vorzeigepärchen wird zum Skandälchen

Seit einigen Wochen dominieren Sarah und Pietro Lombardi die Boulevard-Schlagzeilen in Deutschland. Schon immer galten sie als Vorzeigepärchen: 2011 lernen sie sich kennen, 2013 folgt die Hochzeit, 2015 kommt ihr gemeinsames Söhnchen Alessio, 1, auf die Welt - dabei sind die beiden, berühmt geworden in der RTL-Castingshow "DSDS", nicht einmal 25 Jahre alt. Sarah und Pietro führen das perfekte Spießerleben, scheinen bodenständig und ganz anders, als all die anderen verrückten, schillernden Prominenten. Dann der große Knall: das "OK!"-Magazin veröffentlicht pikante Bilder, die Sarah und Michal T, einen alten Jugendfreund, in eindeutigen Posen zeigen.

Pietro Lombardi
skn


Mehr zum Thema


Gala entdecken