VG-Wort Pixel

Sarah + Pietro Lombardi Mit dieser Liebes-Lüge täuschten sie ihre Fans


Es kam als Schock für alle Fans: das TV-Traumpaar Sarah und Pietro Lombardi ist getrennt. Doch: Wie lange kriselte es wirklich schon zwischen den beiden? Im TV-Special "Die ganze Wahrheit" packte Sarah aus

Zärtlich schlingt Lombardi, 24, die Arme um seine Ehefrau Sarah Lombardi, 24. Während er ihr ein Küsschen auf die Wange haucht, strahlt sie glücklich über beide Ohren in die Kamera. Aufgenommen wurde das Motiv am 29. September bei den "InTouch Awards" in Düsseldorf.

Etwa vier Wochen später gab das Paar offiziell das Ende seiner dreieinhalbjährigen Ehe bekannt gaben. Die Verwunderung war groß: Das Traumpaar von "Deutschland sucht den Superstar" getrennt? Wie kann das sein? Bis zuletzt hatten sich die beiden stets sehr innig und verliebt vor TV-Kameras und auf ihren Social-Media-Kanälen präsentiert. Waren die Monate vor dem großen Fremdgeh-Skandal also nur eine Show, um ihre Karrieren nicht zu gefährden?

Sarah Lombardi und Pietro Lombardi: das ehemalige TV-Traumpaar

CDs, TV-Shows, Konzerte, Tausende von Fans in ganz Deutschland: Aus den einst unbekannten Sängern Sarah und Pietro Lombardi, die 2011 bei der RTL-Casting-Show "DSDS" ihr Glück als Pop-Stars versuchten, ist inzwischen eine Marke geworden. Eine Marke, die von der Liebe zwischen den beiden Entertainern lebt und mit der beide ihren Lebensunterhalt verdienen. War das der Grund, warum Sarah und Pietro ihre Ehe-Krise so lange geheim hielten?

Sarah erzählt von ihren Ehe-Problemen: "Wir haben nicht mehr miteinandergesprochen"

Im ersten Teil des Trennungs-Special "Sarah + Pietro - Die ganze Wahrheit" vom 30. November 2016 wird klar, dass die Beziehungs-Probleme des Paares nicht aus heiterem Himmel kamen und schon vor dem Auftauchen der pikanten Fotos von Sarah und ihrem Ex-Freund bestanden haben müssen. "Wir haben nicht mehr miteinandergesprochen, es sei denn, es ging um Alessio. Wir haben uns nicht mehr beachtet und eigentlich nur noch nebeneinanderher gelebt. Und das schon seit einer ganzen Weile", gibt Sarah offen und ehrlich zu.

Die Karriere als Sänger, die Hochzeit, die Geburt von Sohn Alessio, 2, der Hausbau - all das scheint Spuren bei Sarah und Pietro hinterlassen zu haben. Besonders, weil sie auf Schritt und Tritt von Kameras und der Presse begleitet werden.

Die DSDS-Sängerin offenbart die enttäuschende Wahrheit

Über das Aufrechterhalten der heilen Fassade sagt Sarah in der RTL-II-Show zur Trennung: "Dann war es natürlich auch sehr schwer, noch beruflich zusammen auf der Bühne zu stehen und das Bild aber abzugeben, als wäre man immer noch so glücklich, wie man es vielleicht mal war. Ich glaube, dass wir die Realität verloren haben."

Schweigen zum Wohle der Karriere und der Familie?

Doch man mag es dem jungen Paar nachsehen, dass es seine Probleme nicht vor aller Augen ausleben oder gar zum Thema machen wollte. Dass sich die Familie (und ihren Beruf) schützen und ihre Unstimmigkeiten im Privaten lösen wollte. Sie habe bis zuletzt gehofft, dass sie und Pietro die Schwierigkeiten in den Griff bekämen, sagt Sarah. Immerhin gibt es da noch Alessio, den kleinen Sohn.

Wer sich alte Folgen ihrer Doku-Soap genauer ansieht, sieht auch, dass Sarah und Pietro Lombardi schon seit etwa zwei Jahren mit größeren und kleineren Ehe-Problemen zu kämpfen hätten. Das diese einmal größer werden würden als ihre Liebe, war vielleicht nicht nur für die Fans, sondern auch für das Paar selbst eine bittere Überraschung.

Pietro Lombardi


Mehr zum Thema


Gala entdecken