VG-Wort Pixel

Sarah + Pietro Lombardi Das sagen Jana Ina und Giovanni Zarrella zur Ehekrise

Jana Ina und Giovanni Zarrella verstehen sich gut mir Sarah und Pietro Lombardi
Jana Ina und Giovanni Zarrella verstehen sich gut mir Sarah und Pietro Lombardi
© Getty Images
Um die Ehe von Sarah und Pietro Lombardi steht es momentan nicht so gut. Ihre Freunde Jana Ina und Giovanni Zarrella haben dazu ihre eigene Meinung

Niemand hätte wohl gedacht, dass es bei Sarah und Pietro Lombardi einmal so weit kommen würde, wie es momentan der Fall ist. Seit Beginn ihrer romantischen Liebes-Geschichte bei DSDS wirkten die beiden wie füreinander geschaffen, ergänzten sich perfekt miteinander und waren das Traumpaar schlechthin für viele Fans. Ähnlich wie es auch Jana Ina und Giovanni Zarrella sind. Die Brasilianerin und der Deutsch-Italiener sind seit über zehn Jahren verheiratet, haben zwei Kinder und pflegen eine in der Öffentlichkeit harmonische Beziehung. Jana Ina und Giovanni kennen die Lombardis natürlich und können sich nach so vielen Jahren Ehe ein Urteil über die Situation ihrer Freunde erlauben.

Jana Ina und Giovanni Zarrella über Sarah und Pietro Lombardi

Doch Jana Ina und ihr Mann halten sich mit einer Meinung zurück, wie Jana Ina bei der gestrigen Eröffnungsfeier der Eiskunstlauf-Revue "Holiday on Ice" in Hamburg gegenüber GALA erzählte: "Dadurch, dass wir sie beide kennen, wollen wir gar nicht über sie reden. Ich glaube, wenn man mit jemandem befreundet ist, ist es ein Zeichen des Respekts, dass man nicht darüber redet, wenn sie so einen schlechten Moment erleben. [...] Ich hoffe die beiden – was immer da geschehen ist oder auch nicht – dass sie es hinbekommen."

Die Zarrellas möchten privat bleiben

Eine Zeit lang präsentierten Jana Ina und Giovanni ihr Privatleben mit Doku-Soaps wie "Jana Ina & Giovanni – Wir sind schwanger" und "Jana Ina & Giovanni – Pizza, Pasta & Amore" in der Öffentlichkeit, doch das ist Vergangenheit. Ein Punkt, der dem Paar mittlerweile sehr wichtig und auch ihrer Beziehung sehr hilfreich ist: "Ich glaube, obwohl wir sehr öffentlich gelebt haben, haben wir es hinbekommen, uns irgendwann ins Private zurückzuziehen. Das machen wir ganz bewusst. Unsere Kinder werden nicht gezeigt, unser Haus wird nicht gezeigt, alles, was bisher privat war, bleibt privat. Ich bin froh über diese Entscheidung. Eine Zeitlang ist es gut, es macht Spaß, aber wenn viele zu viel über dein Privatleben Bescheid wissen und jeder denkt, er kann immer näher an dich rankommen und die Grenzen werden überschritten, dann wird es schwierig", so Jana Inas Meinung.

Hat die Tatsache, dass auch Sarah und Pietro sehr viel in der Öffentlichkeit stattfanden, letztendlich zu der momentanen Beziehungs-Krise beigetragen?

Dass es bei Giovanni und Jana Ina immer noch so gut läuft, begründet Giovanni übrigens so: "Wir haben einfach Glück gehabt, dass wir uns gefunden haben und dasselbe gewollt haben: ein Zuhause, eine Familie, den anderen respektieren können, in allem was er tut. Wir haben einfach sehr viel Glück."

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken