VG-Wort Pixel

Sarah + Pietro Lombardi Alle Infos zur großen Lombardi-Doku auf RTL II

Sarah + Pietro Lombardi
© RTL II
Das langersehnte TV-Special "Pietro und Sarah - Die ganze Warheit" auf RTL II ist am Mittwochabend endlich ausgestrahlt worden. Alle Infos zur Show und was das ehemalige DSDS-Traumpaar über seine Trennung erzählte, könnt ihr hier nachlesen

Die Highlights von "Sarah + Pietro Lombardi - Die ganze Wahrheit" Teil 1

Im Trennungs-Special schildern Sarah und Pietro aus ihrer jeweiligen Sicht, wie es zur Trennung gekommen ist und, wie sie sich persönlich und als Eltern neu orientieren müssen. GALA hat für euch die Sendung angesehen, damit ihr kein Highlight verpasst.

Deshalb ging Sarah Lombardi fremd

Von außen betrachtet schienen die Lombardis das perfekte Leben zu führen: Glückliche Ehe, Haus, Kind, Karriere. Doch nach der Geburt von Alessio veränderte sich die Beziehung: Zeit zu zweit wurde immer seltener, Streit öfter. Beim Betrachten älterer Filmaufnahmen, die im Special gezeigt wurden, wurde deutlich: Sarah vermisste die Zuneigung und Aufmerksamkeit ihres Ehemannes. Sie habe sich einsam und alleine gefühlt und jemanden gesucht, der ihr zuhöre und dem sie wichtig sei, versucht Sarah Lombardi die Gründe für ihre Untreue zu erklären.

Sarah Lombardi weint vor laufender Kamera

Beim Interview weint Sarah bittere Tränen über das Liebes-Aus. "Ich weiß, dass es vielleicht dafür nie eine Entschuldigung geben wird und es war auch nie mein Plan, unsere Familie zu zerstören", sagt sie über die Fremdgeh-Vorwürfe, die Ende Oktober ans Licht der Öffentlichkeit gelangt waren und sie schließlich ihre Ehe gekostet hatten. Außerdem erklärt sie endlich, wie es überhaupt zu ihrer Äffäre kommen konnte. Über den Moment Mitte Oktober 2016, als er die Kuschel-Fotos seiner Frau mit einem anderen sah, sagt Pietro in der Sendung: "(...) das war die größte Wunde, die ich je in meinem Herzen hatte. Das so etwas passiert, hätte ich nie gedacht"

Sarahs größte Angst vor der Zukunft

Nicht nur ihrem Mann muss sich Sarah wegen ihrer Untreue erklären. Eines Tages wird vielleicht auch Alessio unbequeme Fragen stellen. Das sorgt seine Mutter bereits heute: "Ich habe Angst, dass er das irgendwann nicht verstehen wird, und mich hasst".

Sarah hofft auf ein Liebes-Comeback

Trotz der Affäre wollte und will die DSDS-Sängerin ihre Beziehung zu Pietro nicht aufgeben. "Die Leute werden sagen: Ja, warum hat sie sich vorher nicht einfach getrennt?", sagt sie im Trennungs-Special. "Aber ich wollte mich nicht trennen. Ich will mich auch jetzt nicht trennen." Sie hänge sehr an ihrer Vergangenheit und Pietro, wünsche sich, "dass wir das zusammendurchstehen. Der hingegen sagt: : "Mit Sarah ist es wichtig, dass wir Freunde für Alessio bleiben. Aber, dass wir nichmal zusammen kommen... ich glaube nicht. Also: Sag niemals nie. Aber aktueller Stand ist: Nein."

Sarah und Pietro sind jetzt Single-Eltern

Fotos aus der Sendung zeigen Alessio Lombardi, 2, mit Papa Pietro beim Spaziergang und unterwegs mit Mama Sarah sowie eine sehr nachdenkliche Sängerin während einer Autofahrt. Das Drama der letzten Wochen scheint bei allen Spuren hinterlassen zu haben.

Dieses Foto von Pietro Lombardi beim Spaziergang mit seinem Sohn Alessio ist eines der ersten, das RTL II vom Trennungs-Special von Pietro und Sarah (30. November, 20.15 Uhr) veröffentlicht.
Pietro beim Spaziergang mit Sohn Alessio, zu sehen im Trennungs-Special am 30. November um 20.15 Uhr auf RTLII.
© PR/ RTLII
Auch Sarah Lombardi geht die Situation nahe.
In "Sarah und Pietro - Die ganze Wahrheit" scheint die ehemalige DSDS-Sängerin in Gedanken versunken.
© PR/ RTLII

RTL II bestätigt zweite Trennungs-Show

Vor dem mit Spannung erwarteten Lombardi-Special zur Trennung (die Highlights zum Nachlesen gibt es hier) verkündet RTL II , dass es bereits am 7. Dezember eine Fortsetzung geben wird. Anders als in Teil 1, in dem es um die Details ihrer Trennung gehen soll, begleitet ein Kamera-Team in Teil 2 "die beiden exklusiv bei den ersten Gehversuchen als Single-Mama und Single-Papa."

Heißt konkret: Pietro lässt sich bei der Wohnungssuche filmen, Sarah beim Besuch bei ihren Großeltern. Es wird das erste Aufeinandertreffen der 24-Jährigen mit ihrem Opa und ihrer Oma sein, nachdem die pikante Nachricht über ihre Untreue an die Öffentlichkeit gelangte. Außerdem wird auch Sarahs Mutter Sonja Strano Engels zu sehen sein, die mit ihrer Tochter über die aktuelle Situation sprechen wird.

Sarah + Pietro Lombardi
Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken