VG-Wort Pixel

Sarah + Pietro Lombardi "Weihnachten sind wir zusammen"

Sarah und Pietro Lombardi
Sarah und Pietro Lombardi
© Getty Images
Kein Grund zur Traurigkeit: Pietro Lombardi verbringt das diesjährige Weihnachtsfest ganz anders als im letzten Jahr

Weihnachten ist das Fest der Familie - auch bei den Lombardis. Eigentlich könnte man ja meinen, Pietro wolle nicht mit seiner Ex feiern - nach allem, was passiert ist. Doch der Sänger hat in der Vergangenheit schon öfter betont, wie wichtig es ihm ist, ein friedliches Verhältnis mit Sarah Lombardi zu haben. Söhnchen Alessio soll nicht merken, wie schwierig es zwischen Mama und Papa mal war. Deshalb haben sich die beiden auch dazu entschieden, das Fest gemeinsam zu verbringen. "Wir feiern alle gemeinsam: Mama, Papa und Kind. Dieses Mal werden wir bei Sarahs Familie sein", so Pietro gegenüber "VIP.de".

Pietro Lombardis Wunden sind geheilt

Das war im letzten Jahr noch ganz anders. Die Wunden von Sarahs Affäre mit ihrer Jugendliebe waren einfach noch zu frisch, als dass Pietro mit ihr hätte unterm Weihnachtsbaum sitzen können, als wäre nichts geschehen. Sarah verbrachte den Heiligen Abend mit Alessio bei ihrer Mutter. Ein Umstand, der Pietro zwar traurig machte, doch am zweiten Weihnachtstag konnte er dann endlich eine Alessio-Pietro-Weihnachtsparty feiern. In diesem Jahr scheint Pietro schon besser mit der Situation umgehen zu können. So gut sogar, dass Heiligabend gemeinsam gefeiert wird. 

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken