Sara Turchetto: Ausraster über den Wolken

Peinlicher Auftritt: "Lindenstraße"-Darstellerin Sara Turchetto flippte im Flugzeug aus und musste von der Polizei abgeführt werden

Sara Turchetto

Immer unterwegs

Stars am Flughafen

Spitzenmäßig! Heidi Klum kommt gut gelaunt am Flughafen von Los Angeles an. In einem schwarzen Trainingsanzug mit Spitzendetails und schwarzer Pilotenbrille schlendert sie vorbei an den Fotografen. Von ihrem aktuellen Lover Tom Kaulitz fehlt allerdings jede Spur ...
Ungeschminkt, Messy Bun und Lässig-Look: Heidi Klum zieht dennoch alle Blicke auf sich. Kein Wunder: Das Model ist gefragter denn je!
Mit "leichtem Gepäck" geht es für Pixie Lott nach Los Angeles. 
It-Girl Sienna Miler reist stilecht mit "Gucci", "Burberry" und "Prada". 

242

Eigentlich sollte man auf dem Weg in den Urlaub doch gut gelaunt sein. Nicht so Sara Turchetto: Die "Lindenstraße"-Darstellerin rastete auf einem Flug von Köln nach Belgrad richtig aus. Sie war so außer Rand und Band, dass die "Germanwings"-Maschine sogar zwischenlanden musste. Von der Polizei wurde die 28-Jährige schließlich aus dem Flieger geführt.

Ein Augenzeuge berichtete der "Bild", dass Turchetto schon beim Einsteigen auffällig laut und in mehreren Sprachen vor sich hingeredet habe. Während des Flugs sei sie dann immer mehr in Rage geraten – bis sogar Gegenstände flogen. "Frau Turchetto schmiss da auch mit Büchern, pöbelte die Passagiere an", so der Beobachter.

Die Beruhigungsversuche der Flugbegleiterinnen zeigten keine Wirkung. Selbst der Pilot verließ das Cockpit, um die Schauspielerin zur Vernunft zu bringen. Doch Turchetto soll munter weitergeschimpft haben. Offensichtlich tat sie das ziemlich engagiert, denn der Kapitän sah sich zu einer ungeplanten Zwischenlandung in Zagreb gezwungen.

"Es gab verbale Attacken, so dass sich Crew und Mitreisende nicht mehr sicher fühlen konnten. Wenn Passagiere im Ernstfall einer Anweisung nicht Folge leisten, werden sie deboarded, auf gut deutsch abgeladen", sagte "Germanwings"-Sprecher Heinz-Joachim Schöttes gegenüber der "Bild".

Der peinliche Fehltritt wird möglicherweise richtig teuer für Sara Turchetto. Nach Informationen der "Bild" könnte sie der ungeplante Stopp bis zu 20.000 Euro kosten. Bislang ist allerdings nicht geklärt, ob und wie viel die Schauspielerin zahlen muss.

Sara Turchetto hat sich bisher nicht zu dem Ausraster geäußert. Leugnen kann sie ihr peinliches Verhalten allerdings nicht: Ein Passagier filmte eine verwirrt wirkende und pöbelnde Sara, die schließlich aus dem Flugzeug befördert wurde. Zum großen Finale ließ sie es sich dann auch nicht nehmen, allen mit ihren erhobenen Mittelfingern noch einmal ihre Meinung kundzutun.

Bekannt ist Sara Turchetto vor allem durch ihre Rolle als "Marcella Varese" in der "Lindenstraße". Jetzt dürfte ihr wahrer Name wohl noch ein paar mehr Leuten ein Begriff sein. Zumindest die anderen Passagiere des Flugzeugs werden diesen Auftritt mit Sicherheit nicht so schnell vergessen.

kse

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche