VG-Wort Pixel

Sara Kulka "Ich nominiere mich als Rabenmutter Nummer eins"

Sara Kulka
© instagram.com/sarakulka
Ehrliche Worte von Sara Kulka. Das Model hat in einer Fragerunde bei Instagram ganz offen zugegeben, in diesem Jahr nicht die Mutter gewesen zu sein, die sie gerne gewesen wäre - im Gegenteil.

Sara Kulka, 30, hat zwei Töchter, die ihr ganzer Stolz sind. Doch obwohl sie ihre beiden Mädchen Mathilda, sechs, und Annabell, drei, über alles liebt, steht sie offen dazu, ihnen nicht immer die Mutter sein zu können, die sie verdient hätten.

Sara Kulka hadert mit ihren Mutterqualitäten

Im Leben von Sara Kulka geht es seit Wochen und Monaten schon drunter und drüber. Nicht nur macht ihr ein Stalker das Leben schwer - Töchterchen Matilda weiß mittlerweile um die Bedrohungslage, in der sich ihre Mama befindet - auch hat die Influencerin immer wieder offen über ihre Eheprobleme gesprochen, hatte in jüngster Vergangenheit sogar gesagt, sie sei Single. 

Dass sie ihren beiden Mädchen in dieser problematischen Zeit keine gute Mutter sein kann, weiß die 30-Jährige. Auf die Frage einer Instagram-Followerin, ob sie Tage habe, an denen sie sich als schlechte Mutter fühlt, sagt Sara: "Ja, gerade dieses Jahr würde ich mich am liebsten zur Rabenmutter Nummer eins nominieren. Aber ich konnte einfach nicht mehr geben, ich habe mein Bestes gegeben und hoffe, es wird besser. Ihr seht hier nur einen Bruchteil und von bedürfnisorientiert war ich in letzter Zeit weit entfernt, aber in der Theorie kann ich es noch super und jetzt wird es wieder Zeit, es in die Praxis umzuwandeln.“

Sara Kulka will nur das Beste für ihre Töchter

Erst vor Kurzem hatte Sara Kulka via Instagram bekanntgegeben, dass sie mit ihren Töchtern aus dem Haus, in dem die Familie gewohnt hatte, ausgezogen ist. Die drei sind nun vorübergehend bei Saras Mutter, suchen nach einer neuen Bleibe. "Bei mir läuft gerade alles schief und es werden Veränderungen kommen. Leider sind die Leidtragenden die Kinder, die, die am wenigsten für die Situation können, meine Mädels", hatte sie unter Tränen in ihrer Instagram-Story erzählt. 2020 scheint nicht das Jahr von Sara Kulka zu sein. Eins ist dem Model aber dennoch anzumerken: Sie liebt ihre beiden Töchter über alles und kämpft für ein besseres Leben. Zu dritt. 

Verwendete Quelle: Instagram

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken