Sara Kulka spricht offen über das Muttersein: ''Ich war überfordert''

Mit einem Instagram-Beitrag macht Sara Kulka anderen Müttern Mut und zeigt, dass es wichtig ist, sich Zeit für sich zu nehmen

Die Mutterschaft ist ein Vollzeitjob. Dabei sollte man sich selbst nicht vergessen, sondern sich die Zeit nehmen, um den Stress zu entkommen und wieder neue Kraft zu tanken. Sara Kulka hat genau das getan und wendet sich mit ehrlichen Worten an ihre Instagram-Follower. 

Sara Kulka: Sie war erschöpft

Gestern (5. November) postete die 27-Jährige ein Foto von sich, wie sie ihre zwei Töchter in den Armen hält. Die Ex-GNTM-Kandidatin schrieb dazu, dass die letzten Tage keine leichten für sie waren: ''[...] die mir meine Kraft geraubt haben und mich immer unzufriedener gemacht haben, mich in einen blöden Teufelskreis der schlechten Laune gebracht haben.''

Zeit für sich ist wichtig

Sara gestand, dass sie überfordert war und ausbrechen wollte. Sie nahm eine zweistündige Auszeit vom Mamasein und genoss die Zeit beim Frisör. Sara Kulkas Schwiegereltern passten währenddessen auf Mathilda auf, Annabell war bei ihrem Papa. ''Insgesamt war ich zwei Stunden ohne Kinder und habe es auch gebraucht'', gesteht die junge Mama, ''Diese zwei Stunden waren nicht nur wichtig für mich, sondern für alle in meinem Umfeld. Denn ich war und bin wieder voller Energie und Klarheit, dass ich mir diese kleine Auszeit ab und zu gönnen sollte" Für diese ehrlichen Worten erhielt sie viel Lob von ihren Followern. 


Lob für ihre Ehrlichkeit

Die meisten Mamas posten in den sozialen Netzwerken die schönen Momente mit ihren Kleinen - doch es gibt auch stressige Situationen, welche für Mütter nervenaufreibend sein können. Sara will mit ihrem Post darauf aufmerksam machen, dass es vollkommen okay ist, sich in stressigen Stunden auch einmal eine Pause zu gönnen, um danach mit einem freien Kopf die gemeinsame Zeit mit seinen Kindern wieder genießen zu können. Ihre Abonnenten sehen das genau so. ''Ab und zu braucht auch eine Mutter mal eine 'Auszeit' und Zeit für sich. Wenn es nur mal ein bis zwei Stunden sind. Ich habe auch zwei kleine Kinder, die denselben Altersunterschied haben. Ich war schon froh, wenn ich mal zehn Minuten Zeit für mich hatte'', schrieb ein Follower. Ein anderer: ''Rechtfertige dich nicht. Tu' was dein Herz dir sagt.'' Ein anderer wiederum zeigte sich begeistert: ''Danke! Danke für die offenen und ehrlichen Worte.''

Stars + Familie

Mama ist die Beste

Wir sehen doppelt! Alessandra Meyer-Wölden zeigt mit diesem Bild eindrucksvoll, warum es nicht verwunderlich ist, dass sie selbst zweimal Zwillinge bekommen hat. Ihre Mutter Antonella is nämlich selbst ein Zwilling, und sie und ihre Schwester sehen sich wirklich unglaublich ähnlich.
Wie süß! Nina Dobrev stattet ihrer Mutter in Frankreich einen Besuch ab und teilt auf Instagram einen schönen Schnappschuss, auf dem sich Mutter und Tochter fest umarmen.
Chris Hemworths dankbare Muttertagsgrüße gehen zwar raus an alle Mütter, aber ganz besonders an diese beiden Damen: seine Mutter Leonie und seine Frau und Mutter seiner Kinder Elsa Pataky.
Gleich drei Generationen sind auf diesem Bild vertreten: Hailey Bieber, ihre Mutter Kennya Baldwin und Oma Mary Ellen Deodato. Schönheit liegt hier wirklich in der Familie.

298


Unsere Videoempfehlung dazu:

Sara Kulka

Sie präsentiert ihren After-Baby-Body

Sara Kulka
Aktuell ist die 26-Jährige mit der ganzen Familie im Urlaub und präsentiert ihren After-Baby-Body in einem sexy Einteiler bei strahlendem Sonnenschein
©Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche