Saoirse Ronan Unheimliche Hauptrolle

Die irische Schauspielerin Saoirse Ronan wird die Hauptrolle in der Romanverfilmung von "The Host" übernehmen. Das Science-Fiction-Buch stammt von der "Twilight"-Autorin Stephenie Meyer

Die 17-jährige Schauspielerin Saoirse Ronan hat die Hauptrolle in der Romanverfilmung "The Host" ergattert. Wie der Branchendienst "Deadline.com" berichtet, wird die Irin in die Rolle der "Melanie Stryder" schlüpfen. Da der Bestseller "The Host" von "Twilight"-Autorin Stephenie Meyer geschrieben wurde, gilt der Science-Fiction-Film als sicherer Kinohit.

Für Ronan ist es jedoch nicht der erste Casting-Erfolg, 2008 war die junge Schauspielerin nämlich schon für einen Oscar nominiert: Ihre Nebenrolle in "Abbitte" sorgte für viel Kritikerapplaus.

In "The Host" wird sie es mit unheimlichen Aliens zu tun haben: Die Außerirdische besetzen menschliche Seelen, um sie willenlos zu machen. Die Protagonistin Melanie wehrt sich verzweifelt gegen die Invasion. Und natürlich ist - typisch für Meyer - auch eine Liebesgeschichte nicht weit.

Stephenie Meyer schrieb "The Host" im Gegensatz zur "Twilight"-Saga explizit für Erwachsene und beschreibt den Roman auf ihrer Website als "Science Fiction für Leute, die kein Science Fiction mögen". Das Drehbuch stammt von Andrew Niccol, der bereits für "Gattaca" und "Die Truman Show" die Drehbücher verfasste. Meyer soll jedoch großen Einfluß bei der Ausarbeitung des Texts gehabt haben. "The Host" soll 2012 in die Kinos kommen.

sst

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken