Saoirse Kennedy Hill (†): Familie und Freunde nehmen Abschied

Für Saoirse Kennedy Hill fand auf Cape Cod eine emotionale Trauerfeier statt. Freunde und Familienangehörige wie Maria Shriver kamen zu der Beerdigung, um sich von der viel zu früh verstorbenen Enkelin von Robert F. Kennedy zu verabschieden. 

Maria Shriver, Courtney Kennedy Hill und Sydney Lawford McKelvy

Der Kennedy-Clan ist erneut von einem Schicksalsschlag erschüttert worden: Saoirse Kennedy Hill starb am 1. August im Alter von nur 22 Jahren, vermutlich an einer Überdosis. Nun nimmt die Familie Abschied von der Enkelin von Robert F. Kennedy (†42).

Trauerfeier für Saoirse Kennedy Hill

Wie "USA Today" berichtet, fand der Trauergottesidenst für die junge Kennedy am Montag (5. August) um elf Uhr vormittags im engen Kreis auf Cape Cod im US-Bundesstaat Massachusetts  statt. Familienangehörige und Freunde versammelten sich dafür in der "Our Lady of Victory"-Kirche. Dort soll Saoirses Vater  Paul Michael Hill, 65,  bewegende Worte gesprochen haben. "Sie war eine Rebellin, und ich habe sie zu Tode geliebt", habe er über seine Tochter gesagt, wie ein Freund der Familie dem US-Magazin "PEOLPE" anvertraute. Sichtbar gezeichnet soll Hill in Tränen ausgebrochen sein, nachdem er seine Tochter zudem als "die Liebe meines Lebens" bezeichnet hatte.

John F. Kennedy jr.

Sein Leben in Bildern

Am 25. November 1960 kommt John F. Kennedy jr. als drittes Kind von John F. Kennedy und dessen Ehefrau Jacqueline "Jackie" Kennedy, geborene Bouvier, zur Welt. Seine älteste Schwester Arabella wurde vier Jahre zuvor tot geboren. Sein jüngerer Bruder Patrick starb zwei Tage nach seiner Geburt. Heute lebt nur noch Johns ältere Schwester Caroline Kennedy, die 1957 geboren wurde.
US-Präsident John F. Kennedy posiert 1961 mit seiner Frau Jackie und den Kindern John F. Kennedy jr., genannt John-John, und Caroline für ein Familienfoto.
John-John hat sich im Oval Office unter dem Schreibtisch seines Vaters versteckt.
Am Strand von Newport genießt John F. Kennedy unbeschwerte Stunden mit seinem Sohn.

17

Robert Kennedy Jr., 65, der Onkel der Verstorbenen, soll laut des Familienfreundes ebenfalls das Wort ergriffen haben. Dabei verriet er den liebevollen, aber auch nahezu prophetischen Spitznamen Saoirses: "Calamity Jane" (auf Deutsch etwa "Pechmarie"). Der Name geht zurück auf die US-amerikanische Wild-West-Heldin Martha Jane Canary, die in den 1850ern geboren worden sein soll. Wie sie soll Saoirse "aufgeweckt und energiegeladen, sogar unbändig" gewesen sein.

Die Worte von Tom Shriver, dem Cousin von Saoirse, dürften die Anwesenden besonders ins Mark getroffen haben. "Wenn Sie jemals daran zweifeln, ob Gott die Familie Kennedy liebt, zweifeln Sie nie wieder daran - weil er uns Saoirse gegeben hat", erinnert sich der anwesende Freund der Familie.

Ein bei der Trauerfeier ausgeteiltes Gedenkblatt zeigt die Enkelin von Robert und Ethel Kennedy, 91, auf einem Boot. Das Mädchen lacht in die Kamera, ihr Haar ist vom Seewind zerzaust. "In liebevoller Erinnerung an Saoirse Roisín Kennedy Hill, 1997-2019" steht darauf geschrieben.

Saoirse Kennedy Hill (†22)

Vor ihrem Tod offenbarte sie die dunkle Seite ihres Lebens

Saoirse Kennedy Hill


Die Kennedy-Familie trauert

Unter den Trauergästen für Saoirse Kennedy war auch Maria Shriver. Auf Fotos ist zu sehen, wie die 63-jährige Ex-Frau von Arnold Schwarzenegger, 72, zusammen mit Sydney Lawford McKely, 62, einer weiteren JFK-Nichte, die gebrochene Mutter der Verstorbenen auf dem Weg aus der Kirche stützt. In einer herzzerreißenden Geste streckte Paul Hill die Hand nach dem Leichenwagen aus, der den Sarg seiner Tochter transportierte. Ihre letzte Ruhe soll Saoirse laut "TMZ" auf dem Friedhof "Saint Francis Xavier" finden.

Paul Michael Hill streckt seine Hand nach dem Leichenwagen aus.

Tod nach Überdosis?

Saoirse Kennedy Hill war das einzige Kind von Courtney Kennedy Hill, 62, und Paul Hill. Saoirse Kennedy Hill starb am Donnerstag (1. August), nachdem sie leblos im Anwesen der Kennedys in Hyannis Port gefunden worden war, wo die Studentin gerade ihre Oma Ethel Kennedy besucht hatte. Todesursache soll eine Überdosis Drogen gewesen sein. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

Verwendete Quellen: USA Today, TMZ

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche