VG-Wort Pixel

Sandy Mölling Sie zeigt ihren süßen Wonneproppen

Sandy Mölling
© Facebook/Sandy-Mölling
Fünfeinhalb Wochen nach der Geburt postet Sandy Mölling zum ersten - und wahrscheinlich letzten Mal - ein Foto des Gesichts ihres Babys. Dabei verriet sie offenbar auch den Namen des Kleinen

Bisher gab's von Sandy Möllings Baby Händchen, Füßchen und Köpfchen zu sehen. Das Gesicht ihres Sohnes hatte die Ex-"No Angels"-Sängerin allerdings noch nicht auf ihrem Facebookprofil geteilt. Zur Freude ihrer Fans änderte sie das jedoch am Sonntag (8. November).

Teddy verrät Geheimnis

Zu einem zuckersüßen Foto ihres Sohnes in einer Babyschaukel schreibt die 34-Jährige: "So ihr Lieben. Das ist er, unser Wonneproppen. Kaum zu glauben, dass er schon 5 1/2 Wochen alt ist. Mit seinem neuen Teddy!"

Und genau dieser Teddy, den der Kleine im Arm hat, lüftet offenbar ein weiteres Geheimnis - nämlich um den Namen des Mölling-Sprosses. Bisher hatte sich Sandy eher bedeckt gehalten und ihren Sohn bei Facebookpostings "Zwergi" oder "kleiner Mann" genannt.

Sandy Möllings Baby kuschelt mit seinem Teddy.
Sandy Möllings Baby kuschelt mit seinem Teddy.
© facebook.com/Sandy-Mölling

Sorgen der Fans

Auf dem Teddy ist nun deutlich "Noah" zu lesen.

Obwohl sich ihre Fans über den Blick auf den Kleinen freuen, machen sie sich auch Sorgen. "Sandy Mölling, ist es nicht gefährlich deinen Goldschatz öffentlich zu präsentieren?", so ein Kommentar bei Facebook, auf den die Sängerin sogar etwas erwidert. Ihre Antwort lässt erahnen, dass es das erste und letzte Foto von Noahs Gesicht gewesen sein könnte. "Deshalb poste ich jetzt ein Bild, wo er noch so klein ist und dabei belassen wir's auch", schreibt Sandy Mölling.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken