Sandra Oh: Das sagt sie zum Serien-Comeback

Neun Jahre lang spielte Sandra Oh eine Hauptrolle in "Grey's Anatomy". Dann folgte ihr Ausstieg. Seither gibt es immer wieder Spekulationen um ein mögliches Serien-Comeback. Nun äußerte sich die Schauspielerin selbst dazu

Als "Dr. Christina Yang" war Sandra Oh jahrelang nicht wegzudenken aus "Grey's Anatomy". Im Jahr 2014 verließ sie dann aber die Serie. Doch die Fans geben die Hoffnung auf ein Comeback nicht auf. Sandra selbst bezog nun Stellung.

Sandra Oh: Kommt sie wieder zu "Grey's Anatomy?"

"Ich weiß nicht, wer diese Gerüchte in die Welt setzt, aber das ist ganz schön hart", sagte Sandra auf dem "Toronto International Film Festivalgegenüber" "Entertainment Tonight". "Ich habe nicht vor, in naher Zukunft zu 'Grey's Anatomy' zurückzukehren"​, ergänzte die 45-Jährige.

Bald beginnt die 13. Staffel

Weltweit werden nun sicherlich wieder die Fan-Herzen brechen, denn ein Comeback zu "Grey's Anatomy" scheint damit ausgeschlossen. Aber wer weiß - bald läuft die 13. Staffel der Arztserie und vielleicht überlegt es sich Sandra, bis die Dreharbeiten zur vierzehnten beginnen, noch einmal anders.

Grey's Anatomy

SIE wurde vom Freund verprügelt!

Grey's Anatomy: SIE wurde vom Freund verprügelt!
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche