Sandra Bullock strahlend schön ...: ... doch hinter der Oscar-Bühne flossen die Tränen

Auf der Oscar-Bühne machte Hollywood-Darling Sandra Bullock wie immer eine fabelhafte Figur, doch hinter den Kulissen flossen bittere Tränen

Eigentlich ist , 53, immer am Strahlen und ein regelrechter Sonnenschein, wenn sie in der Öffentlichkeit steht. Am gestrigen Sonntagabend (4. März) wurde ihr die große Ehre zuteil, bei den Oscars einen der beliebten Goldjungen zu vergeben. Eigentlich auch ein Grund zur Freude, oder?!

Sandra Bullock weinte bei den Oscars 2018

Die Darstellerin ("Gravity") verlieh einen Academy Award in der Kategorie "Cinematography". Auf der Bühne begeisterte Sandy dann in einem aufregenden Palettenkleid und zeichnete , 68, für seine Leistung als Kameramann im Film "Blade Runner 2049" aus. Dass Sandra im Verlauf des Abends noch zum Weinen zumute sein wird, ahnte da wohl noch niemand. 

Oscars 2018

Jennifer Lawrence fällt (wieder) aus der Reihe

Jennifer Lawrence

Tränen-Beichte bei den Oscars

Der Grund, wieso Tränchen geflossen sind? Das Kino-Spektakel "Black Panther", das auf afroamerikanische Superhelden setzt - für die Adoptivmütter der zwei Kinder Louis, 8, und Laila, 5, Anlass genug, ihren Emotionen freien Lauf zu lassen. "Ich fing backstage an zu weinen, als ich dem "Black Panther"-Cast erzählt habe, wie viel der Film mir nicht nur als Frau, sondern auch als Mutter bedeutet", erklärte die Schauspielerin nach der Show in der Sendung "Access Hollywood".

Sandra Bullock: Braune Legos für Louis

Schließlich hat Bullock zwei dunkelhäutige Kinder, die ihr natürlich ganz neugierig Fragen stellen - bei denen Sandra öfter mal flunkern musste. "Ich bin Marvel so dankbar, denn vor etwa fünf Jahren fragte mein Sohn mich, ob es auch braune Legos gäbe. Und ich sagte: 'Ja die gibt es', und schnappte mir Spider-Man und malte ihn braun an. Ich verwandelte die Legos in braune Legos, und das muss ich nun nicht mehr."

Oscars 2018

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Jennifer Lawrence in Christian Dior
Nicole Kidman in Armani Privé
Margot Robbie in Chanel Couture
Emily Blunt in Schiaparelli Couture

74


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche