Sandra Bullock: Total verrückte Party zum 50.

Zum 50. Geburtstag verzog sich Sandra Bullock mit einigen Freundinnen ins sehr ländliche Wyoming, wo sie kräftig feierten

An ihrem 50. Geburtstag wollte Sandra Bullock möglichst weit weg sein von Hollywood. Also zog es sie mit ihren besten Freundinnen ins sehr ländliche Wyoming, wo sie in einer urigen Cowboy-Bar im verschlafenen Ort Jackson Hole den runden Geburtstag am vergangenen Wochenende feierten. Auf Fotos, die unter anderem Bullocks Freundinnen Chelsea Handler und Whitney Cummings bei Instagram veröffentlichten, ist zu sehen, wie die acht Frauen sichtlich Spaß an ihrem Mädelswochenende haben.

Sandra Bullock und ihre Freundinnen beweisen: Ein 50. Geburtstag muss nicht langweilig sein.

Für ein Foto vor idyllischer Wyoming-Kulisse ließ eine Bullock-Freundin sogar die Hose herunter und gab den Blick auf ihren pinkfarbenen Tanga frei.

Heidi Klum

Familienzuwachs in XXL-Version

Heidi Klum
Familienzuwachs? Bei ihrer Rückkehr aus den Flitterwochen taucht Heidi Klum am Flughafen in Los Angeles in Begleitung eines Riesen-Welpen auf.
©RTL / Gala

Bei Cocktails und Bier lauschte die Truppe laut "people.com" später in der "Million Dollar Bar" der Band "Southern Soul Allstars".

Doch die Sängerin der Gruppe, Dianne McManus, hatte keine Ahnung, dass die Oscar-Gewinnerin im Publikum saß. Zufällig hatte McManus am Vorabend des Auftritts Sandra Bullocks letzten Film "Gravity" gesehen - und fand ihn grausam. "Wie kann man denn einen Film machen, in dem George Clooney innerhalb der ersten 30 Minuten stirbt und die Hauptdarstellerin hat ihn bis dahin noch nicht einmal geküsst", sagte sie auf der Bühne.

Doch davon ließ sich die 50-Jährige die Geburtstagsstimmung nicht verderben, berichteten andere Besucher der Bar. "Ich bin ein großer Fan von Sandra Bullock, hätte ich gewusst, dass sie im Publikum sitzt, hätte ich das doch nie gesagt", sagte McManus.

Die Party-Truppe zog schließlich weiter und soll auf einer gemieteten Farm nahe Jackson Hole das ganze Wochenende über gefeiert haben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche