Sandra Bullock: Sie hat ein Mädchen adoptiert

Gemunkelt wurde viel, jetzt hat Sandra Bullock es offiziell bestätigt: Sie hat eine dreijährige Tochter und auch den Namen der Kleinen hat sie verraten

Adoption bestätigt!

Sandra Bullock, 51, hat nun ganz offiziell verraten, dass sie ein zweites Kind adoptiert und ihr Sohn Louis, 5, nun eine kleine Schwester hat. Die Oscarpreisträgerin ("Taffe Mädels"), die ihren Jungen 2010 adoptierte, ist nun auch Mutter eines Mädchens aus Louisiana, das auf den süßen Namen Laila hört.

Im Mama-Glück

Schon Anfang Oktober wurde auf "Radar Online" gemunkelt, dass Sandy eine Tochter hat - im Interview mit dem "People"-Magazin sprach die jetzige Zweifach-Mama nun offiziell über ihr Familienglück und präsentierte sich und ihre Kinder - Laila geschützt von hinten und Louis mit Maske - auf dem Cover. Ihr neuer Freund, der Fotograf Bryan Randall, 49, ist auf dem Titelbild allerdings nicht zu sehen. Trotzdem platzt die Darstellerin vor Glück. "Wenn ich Laila ansehe, gibt es gar keinen Zweifel daran, dass sie hier sein sollte. Ich kann Ihnen ganz sicher sagen: Die richtigen Kinder kamen exakt zur richtigen Zeit zu mir", schwärmte die beliebte Darstellerin im Gespräch mit dem Magazin.

So lief die Adoption

Schon vor drei Jahren wurde der Adoptions-Prozess gestartet und mittlerweile sind Bruder und Schwester unzertrennlich. Trotzdem musste sich das kleine Waisenkind zunächst an sein neues Umfeld gewöhnen. "Ich wusste, dass sie Angst hatte. Sie sollte ihren Bruder kennenlernen und wissen, dass ich sie niemals verlassen würde. Das war alles, was ich wollte."

Kein Wort in der Öffentlichkeit

"Es hat sich sehr nach Zeugenschutzprogramm angefühlt", beschrieb Sandra ihre Emotionen. Schließlich ist sie ein Weltstar und hatte Angst, dass man ihr ihre Tochter wieder wegnimmt. Daher verhinderte sie auch, dass frühzeitig Fotos von ihrem Kind in die Medien gelangen - bis jetzt.

Familie

Elternglück durch Adoption

Große Freude für "Sex and the City"-Star Kristin Davis. Nachdem die Schauspielerin bereits im Jahr 2011 die dunkelhäutige Gemma Rose adoptierte, schwelgt die Schauspielerin nun zum zweiten Mal im Mami-Glück. Die Amerikanerin soll ein zweites Kind, einen kleinen Jungen adoptiert haben. 
Geschwisterliebe: "Die Revolution der Liebe startet zu Hause" schreibt Madonna zu diesem tollen Bild ihrer Kinder. Madonna hat vier Adoptivkinder und zwei leibliche Kinder. 
Madonna mit ihren Adoptiv-Töchtern
Brad Pitt, Angelina Jolie + Kids

35

Sandra Bullock

Ein Schwesterchen für Louis?

Sandra Bullock: Ein Schwesterchen für Louis?
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche