VG-Wort Pixel

Sandra Bullock Schockierendes Geständnis

Sandra Bullock
© Reuters
In einem brutal offenen Interview gestand Hollywood-Lieblings Sandra Bullock nun entsetzliche Details aus ihrer Jugend

Strahlend schön, erfolgreich, glücklich - Sandra Bullock, 53, führt ein Leben wie im Märchen. Doch jetzt gestand die beliebte Schauspielerin ("Gravity") im Gespräch mit der amerikanischen "In Style", dass ihr als Teenager etwas wirklich Traumatisches widerfahren sei.  

Sandra Bullock: Erschreckendes Geständnis

Die Darstellerin wurde sexuell missbraucht. "Es ist mir passiert, als ich 16 war. Und man ist zu einem gewissen Grad gelähmt und denkt: Wird mir jemand glauben?", erklärte sie im Interview mit der Zeitschrift. "Bis vor kurzem war es das Opfer, das sich schämte, nicht der Täter."

So sehr engagiert sich Sandra Bullock

Heute möchte die Schauspielerin anderen Menschen Mut machen, denen vielleicht ähnliche Dinge zugestoßen sind. Es sei "unsere Pflicht", für die Opfer "zu tun, was wir können". Bullock engagiert sich für die Frauen-Initiative "Time's Up" gegen sexuelle Gewalt und Belästigung. "Es ist ein Leichtes, Leuten Geld zu geben, die so unglaublich mutig und offen sind", meinte sie in dem Interview. "Bei "Time's Up" geht es aber nicht nur um Schauspieler – es geht um die Alleinerziehende, die missbraucht, gemobbt und sexuell belästigt wurde und nur versucht, jeden Tag abzusichern."

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken