VG-Wort Pixel

Sandra Bullock Sie soll sich eine kleine Hochzeit und weitere Kinder wünschen

Sandra Bullock
© Getty Images
Wird Sandra Bullock mit 56 Jahren erneut den Schritt wagen und ihren Partner Bryan Randall heiraten? Wie ein Insider verrät, soll die Schauspielerin "offen gegenüber einer Hochzeit" sein.

Läuten 2021 etwa die Hochzeitsglocken für Sandra Bullock, 56, und ihren langjährigen Freund Bryan Randall, 54? Seit fünf Jahren sind die Schauspielerin und der Fotograf zusammen. Wie eine anonyme Quelle gegenüber "Us Weekly" gesteht, spricht Bullock nun von Hochzeit und expliziten Zukunftsplänen mit Kindern.

Sandra Bullock würde es gerne "offiziell machen"

Im Gespräch mit einer Freundin soll sich Sandra Bullock den nächsten gemeinsamen Schritt mit ihrem Partner gewünscht haben. Zwar sei sich die 56-Jährige bewusst, dass ihre Liebe und ihr Glück nicht von einem Dokument abhängig sein sollten, dennoch wäre sie "offen gegenüber einer Hochzeit!" Mit ihrer Sehnsucht soll sie nicht alleine sein - auch Randall hege den Wunsch nach einer Zeremonie. Dabei denkt das Paar nicht nur an sich selbst, sondern hat auch die Kinder im Hinterkopf. 

Hochzeit in Los Angeles oder in Texas?

Laut Aussagen des Insiders haben die "Selbst ist die Braut"-Darstellerin und Bryan Randall sogar schon konkrete Vorstellungen. "Es wird wahrscheinlich eine intime Angelegenheit sein. Nichts allzu Spritziges oder Ausgefallenes, nur ein paar Dutzend ihrer engsten Freunde und Familie bei einer Hochzeit im ländlichen Kalifornien oder an einem See in Texas." Dabei ist das noch nicht die größte Neuigkeit: Auch weitere Kinder sollen eine Rolle in den Zukunftsplänen des Paares spielen. 

Seit 2015 ist der Hollywoodstar mit dem vier Jahre jüngeren Fotografen Bryan Randall glücklich.
Seit 2015 ist der Hollywoodstar mit dem vier Jahre jüngeren Fotografen Bryan Randall glücklich.
© Getty Images

Sandra Bullock hat zwei Adoptivkinder

Sandra Bullock war bereits von 2005 bis 2010 mit dem Unternehmer Jesse Gregory James, 51, verheiratet. Nachdem herauskam, dass James sie mit mehreren Frauen betrogen hatte, reichte Bullock die Scheidung ein. Ihre Adoptivkinder Louis, zehn, und Laila, acht, wachsen bei ihr und ihrem neuen Partner auf. Bryan Randall hat eine Tochter aus einer vorherigen Beziehung. Für sie wünscht sich das Paar eine stabile Familie - und könnte sich sogar weitere Kinder vorstellen. "Sie sind offen dafür, mehr Kinder zu bekommen ... aber es steht nicht an vorderster Front ihrer Tagesordnung", so die Quelle.

Verwendete Quellen: Closer Weekly, Us Weekly

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken