VG-Wort Pixel

Sandra Bullock Ein Schwesterchen für Louis?


Überraschung! Sandra Bullock soll wieder Mutter geworden sein. Erst kürzlich habe sie ein Mädchen adoptiert

Sandra Bullock vergrößert offenbar ihre Familie. Fünf Jahre nach der Adoption ihres Sohnes Louis soll die Schauspielerin laut "radaronline.com" ein Mädchen adoptiert haben. Wie eine Quelle, die der 51-Jährigen nahesteht, dem Klatschportal verriet, soll Bullock die Adoption gerade abgeschlossen haben.

Die Kleine lebe bereits bei der Schauspielerin in Los Angeles, wurde allerdings noch nicht in der Öffentlichkeit gesehen.

Sie suchte einen Vater für ihre Kinder

Sandra Bullocks neuer Freund, Fotograf Bryan Randall, soll ebenfalls in die Erziehung des Mädchens involviert sein. Angeblich ist er auch schon in Bullocks Villa in Beverly Hills eingezogen. Ein weiterer Insider sagte "Radar Online": "Sandra hat Bryan von Anfang an klar gesagt, dass sie nach einem Ehemann sucht, mit dem sie Kinder erziehen kann."

Bryan Randall ist perfekt

Sandra Bullock habe die Adoption zwar schon angestoßen, bevor sie Randall kennenlernte. Der beweise seine Vaterqualitäten jedoch schon bei Louis und sei sehr "unterstützend, liebevoll und eine brillante Vaterfigur" für den Fünfjährigen. "Sandra sagt, er ist perfekt."

Sandra Bullock selbst hat sich bisher noch nicht zu den Adoptionsgerüchten geäußert.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken