Sandra Bullock: Dreimal nein

Sandra Bullock äußerte sich zu den Gerüchten um eine Beziehung mit Ryan Reynolds - und ein mögliches Baby

Sexiest Man Alive

Ganz heiße Herren

2018: Idris Elba  Er mag vielleicht nicht der nächste James Bond werden, der Titel "People's Sexiest Man Alive 2018" dürfte aber ein guter Trost für den "Thor"-Star sein. Für Damen, die sich Hoffnungen bei dem smarten Briten machen: Zu spät, Idris Elba hat sich mit seiner Freundin Sabrina Dhowre verlobt.
2017: Blake Shelton   Richtig gesehen: Blake Shelton ist dieses Jahr vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden. Der Countrysänger gehört nun zum renommierten Klub der Waschbrettbäuche à la Brad Pitt, Matthew McConaughey und Dwayne Johnson - aber Moment mal, von einem muskulösen Körper kann man bei dem Wohlfühlbäuchlein und Doppelkinn nun wirklich nicht sprechen. Es muss an seiner charmanten Art liegen; schließlich hat Blake Shelton ja auch keine geringere als Gwen Stefanie für sich gewinnen können.
2016: Dwayne "The Rock" Johson  In diesem Jahr wird Muskelpaket Dwayne "The Rock" Johnson vom People-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Der Schauspieler und ehemalige Wrestler löst damit David Beckham ab.
Ein Dornenbekrönter Jesus ziert seit neustem die Lende von David Beckham. Neben seinen religiösen Motiven, sind zudem Liebeserkl

33

Sandra Bullock ist zwar Gerüchte gewöhnt, doch in der vergangenen Woche erreichten die Spekulationen um ihr Privatleben einen Höhepunkt: Das US-Magazin "Ok" berichtete, dass die 47-Jährige schwanger sei. Vater des Kindes soll Bullocks Kollege und guter Freund Ryan Reynolds sein.

Offenbar reichte es der Schauspielerin dieses Mal: Nein, sie sei nicht schwanger. Nein, sie plane auch nicht, ein weiteres Baby zu adoptieren. Und vor allem: Nein, sie ist nicht mit Ryan Reynolds liiert, dementierte die Oscarpreisträgerin bei "ETOnline".

Seit ihre Ehe mit Jesse James durch dessen Fremdgeh-Skandal in die Brüche ging, will sich Bullock offenbar ganz auf ihre Karriere und auf das Muttersein für ihren Adoptivsohn Louis konzentrieren. Ein neuer Mann an ihrer Seite ist nicht in Sicht - außer Reynolds.

Denn der 34-Jährige ist der einzige Mann, der immer wieder mit der Schauspielerin fotografiert wird. Zuletzt etwa bei einem Wanderausflug Mitte August, bei dem Reynolds sogar fürsorglich den kleinen Louis Huckepack trug.

Und letzte Woche machte Reynolds mit seinem Motorrad einen Abstecher zu Bullocks Hollywood-Villa. Doch Sandra Bullock betont, dass die beiden lediglich eine gute Freundschaft verbindet. Und da auch Ryan Reynolds gerade seine gescheiterte Ehe mit Scarlett Johansson verarbeiten muss und ebenfalls Single ist, haben beide wohl genügend Zeit, um sich gegenseitig zu unterstützen - rein freundschaftlich.

sst

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche