Sandra Bullock: Das sagt sie zu den Adoptionsgerüchten

Hat Sandra Bullock ein zweites Kind adoptiert oder nicht? Die Schauspielerin nimmt Stellung

Sandra Bullock soll nicht nur einen neuen Mann in ihrem Leben haben, sondern auch ihre Familie durch eine Adoption vergrößert haben. Diese Nachricht überraschte vor wenigen Wochen ihre Fans. Erstmals hat die 51-Jährige nun selbst Stellung zu den Gerüchten genommen.

Nur ein adoptiertes Kind

In einem Interview zu ihrem neuen Film "Our Brand Is Crisis" sagte die Schauspielerin: "Es gibt nur ein adoptiertes Kind in meinem Haushalt und sein Name ist Louis", sagte Bullock über ihren fünfjährigen Sohn, den sie 2010 adoptierte. "Wenn ich ein zweites adoptiertes Kind hätte, würde jeder davon erfahren. Ich würde es laut und klar sagen: 'Ja, ich habe ein zweites Kind adoptiert.' Jetzt gerade ist es Louis."

Laura Müller + Michael Wendler

Ihr Auftritt bringt seine Fans zum Ausrasten

Laura Müller, Michael Wendler
Stiehlt Laura Müller ihrem Michael Wendler die Show?
©Gala

Randall wohnt bei ihr

"Radaronline.com" hatte Anfang Oktober berichtet, Sandra Bullock habe kurz nachdem ihr neuer Freund Bryan Randall in ihre Villa in Beverly Hills eingezogen sei, die Adoptionsformalitäten abgeschlossen.

Familie

Elternglück durch Adoption

Große Freude für "Sex and the City"-Star Kristin Davis. Nachdem die Schauspielerin bereits im Jahr 2011 die dunkelhäutige Gemma Rose adoptierte, schwelgt die Schauspielerin nun zum zweiten Mal im Mami-Glück. Die Amerikanerin soll ein zweites Kind, einen kleinen Jungen adoptiert haben. 
Geschwisterliebe: "Die Revolution der Liebe startet zu Hause" schreibt Madonna zu diesem tollen Bild ihrer Kinder. Madonna hat vier Adoptivkinder und zwei leibliche Kinder. 
Madonna mit ihren Adoptiv-Töchtern
Brad Pitt, Angelina Jolie + Kids

35

Auch wenn Sandra Bullock noch kein zweites Kind adoptiert hat, könnte man aus ihrem Dementi herauslesen, dass sie das für die Zukunft wohl nicht ausschließt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche