Friedgard Kurze (†): "Sandmännchen"-Liebling ist gestorben

Friedgard Kurze ist tot. Die Sprecherin lieh der kleinen "Sandmännchen"-Ente Schnatterinchen ihre Stimme

"Schnatterinchen"-Stimme Friedgard Kurze ist gestorben

Trauer bei den "Sandmännchen"-Fans: Fernsehente Schnatterinchen, gesprochen von Schauspielerin und Sprecherin Friedgard Kurze, ist gestorben. 

"Sandmännchen"-Liebling Friedgard Kurze: "Schnatterinchen" ist gestorben

Enkelsohn Tom Lachmann teilte am Montag (27. Mai) gegenüber "dpa" mit, dass Kurze bereits am 19. Mai in Berlin verstorben ist. Damit geht eine Ära zu Ende. Friedgard Kurze verlieh Quasselstrippe Schnatterinchen beim "Abendgruß" des "Sandmännchens" bereits seit Ende der 50er-Jahre ihre Stimme, seitdem führte und sprach sie die Enten-Puppe.

Michael Wendler

Er torkelt in knappen Badeshorts am Strand

Michael Wendler
Michael Wendler zeigt sich in seiner Story auf Instagram in ganz kurzen Badeshorts.
©Gala

Sandmännchen: Kult-DDR-Sendung

Das "Sandmännchen" gehört zu einer der wenigen DDR-Sendungen, die bis heute noch ausgestrahlt wird: im KiKa, im RBB und im MDR. Dort sind die in der DDR "geborenen" Puppen noch immer zu sehen: Die alten Episoden werden wiederholt. Neue Folgen sollen erstmals seit 1991 nun wieder entstehen, wie der RBB kürzlich ankündigte. 13 neue Geschichten mit Pitti, Schnatterinchen und Moppi seien geplant.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Verwendete Quellen: t-online, spiegel.de, dpa

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche