Samuel Koch Er will zurück zur Uni

Samuel Koch
Samuel Koch
© Picture Alliance
Millionen staunten über die Stärke dieses jungen Mannes, als er sich vor knapp vier Wochen im Interview mit Peter Hahne zeigte. Jetzt beeindruckt Samuel Koch abermals mit großen Zukunftsplänen

So tragisch auch sein Unfall im Dezember 2010 bei "Wetten, dass...?" gewesen war, so tapfer blickt Samuel Koch heute in eine Zukunft voller Hoffnung und Träume. Spätestens Anfang nächsten Jahres will der 23-Jährige wieder zurück an die Universität und sein Studium fortsetzen.

Das bestätigte er der "Bild am Sonntag" in einem Interview: "Es ist ein großer Wunsch, mein Schauspielstudium wieder aufzunehmen. Und zwar so schnell wie möglich."

Auf dieses Ziel arbeitet Samuel schon jetzt hin: Noch ist er im schweizerischen Notwill im Paraplegiker-Zentrum untergebracht, wo er sich weiter von den schweren Folgen seines Sturzes erholt und für den Körper wichtige Aufbauarbeit leisten muss. Doch mithilfe von Studienkollegen hielt er sich dort über den Lernstoff und die Vorlesungen auf dem Laufenden.

Vor dem Unfall bei "Wetten, dass...?" besuchte Samuel Koch die Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Laut "Bild am Sonntag" ist der Ex-Stuntman dort im zweiten Semester für den Studiengang "Schauspiel" eingeschrieben, will jedoch zum Fach "Regie" wechseln. Als Regieassistent hatte er im Sommer 2010 bereits an der deutsch-russischen Produktion "Vier Tage im Mai" mitgewirkt, die am 29. September in die deutschen Kinos kommt. Seine ehrgeizigen Karriereziele hat Samuel nicht aus den Augen verloren - im Gegenteil.

yyo

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken