VG-Wort Pixel

Samu Haber Traurige Nachricht für seine Fans


Mit einer sehr persönlichen Nachricht wendet sich "TVOG"-Juror Samu Haber jetzt an seine Fans und überbringt ihnen eine traurige Nachricht

Die vierte Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" ist in vollem Gange. Heute Abend (28. November) wird sich entscheiden, welche Talente es in das Halbfinale schaffen. Neben Gesangstalenten und tollen Performances freuen sich die Fans der Show jede Woche aufs Neue auch auf die Sprüche von Publikums-Liebling Samu Haber.

In einem sehr persönlichen Text wendete sich Samu jetzt an seine Facebook-Fans und überbrachte ihnen eine traurige Nachricht: "Es sind noch drei Live-Shows, bis unser neuer 'Voice'-Gewinner feststeht, dann ist mein Jahr durch. Dann gibt es nichts mehr zu tun. Aber ich liebe es. Ich werde endlich meine fünfmonatige Auszeit einlegen, alles liegenlassen und mir selbst eine Pause gönnen." Ein Schock für die vielen Fans des "Sunrise Avenue"-Frontmanns!

"Nothing is over"

Ein kleiner Trost für alle seine Fans: Anfang Oktober erst brachte er mit seiner Band ein "Best Of"-Album mit drei neuen, unveröffentlichten Songs auf den Markt. Das Album toppte alle Erwartungen, kletterte an die Spitze der Charts in Deutschland und der Schweiz. In der Live-Show letzte Woche performte er zusammen mit seinen Bandkollegen die Orchester-Version ihres neuen Songs "Nothing is over" und brachte die Frauenherzen vor dem Fernseher und im Studio ein Mal mehr zum Schmelzen.

Zum Glück verriet der 38-Jährige vage seine Zukunftspläne: "Ich habe keine Ahnung, was genau ich tun werde, wohin genau mich mein Flug dann bringt – und das ist spitze so. Ich schätze aber, dass meine persönlichen Momente, Sonne, Meer, Bücher, Schnee, Musik, Wein und viel Schlaf einschließen werden. Ich werde definitiv irgendwo sein, wo mich nicht jeder auf der Straße erkennt!" Viele seiner weiblichen Fans wären sicherlich gerne dabei, doch das Privileg hat wahrscheinlich nur seine Freundin Vivianne.

Zurückblickend auf seine Zeit bei "The Voice of Germany" findet Samu: "Es war ein voller Erfolg und es war eine gute Idee, frischen Wind in die Jury zu bringen. Nichts gegen die Leute aus der letzten Jury, aber ich mag meine neuen Kollegen wirklich sehr. […] Es sollte nie zwei Mal die gleiche Jury sein." Er meint damit hoffentlich nicht, dass er nicht wieder in der "TVOG"-Jury sitzen möchte…

Einen Lichtblick gibt es jedoch für die Fans des Finnen: Nächsten Sommer geht "Sunrise Avenue" auf Tour und laut Samu "ist alles so weit geplant und wir sind bereit. Ich kann jetzt schon sagen, es wird super cool!"

lho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken