VG-Wort Pixel

Sami Khedira Er bekommt den Verdienstorden

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Sami Khedira (r.)
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Sami Khedira (r.)
© Staatsministerium Baden-Württemberg/Reiner Pfisterer
Große Ehre für Fußball-Weltmeister Sami Khedira: Er bekam die höchste Ehrung des Landes Baden-Württemberg verliehen

Nach den Traumhochzeiten seiner DFB-Kollegen Bastian Schweinsteiger, 32,Mario Gomez, 31 und Shkodran Musfafi, 24, hat nun auch Sami Khedira, 28, Grund zum Feiern:

Der Weltmeister von 2014 ist jetzt stolzer Träger des Verdienstordens des Landes Baden-Württemberg.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann, 68, überreicht dem Fußballer die Urkunde und den Ordnen in dessen Heimatstadt Stuttgart.

Den besonderen Moment hat Khedira mit einem Video festgehalten, das er mit seinen Fans auf der ganzen Welt auf Facebook teilt. "Seit heute stolzer Träger des Verdienstordens des Landes Baden-Württemberg. Vielen Dank für diese große Auszeichnung", schreibt er dazu.

Sami Khedira erhält die höchste Auszeichnung Baden-Württembergs

Der sogenannte "Landesorden" ist die höchste Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg. Der Ministerpräsident verleiht ihn für herausragende Verdienste um das Bundesland, insbesondere im sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Bereich.

Mit der Auszeichnung wurde Khediras sportliches und soziales Engagement gewürdigt. "Herkunft und Hautfarbe spielen auf dem Sportplatz keine Rolle - sondern Sportsgeist und Mannschaftsverständnis. Khedira ist hierfür ein sehr gutes Beispiel", sagte Kretschmann bei der Verleihung in Stuttgart. Der Geehrte zeigte sich allerdings bescheiden: "Ich bin kein Politiker, ich bin kein Finanzfachmann. Ich bin ein Mensch, der in einem kurzärmeligen Hemd dem Ball hinterher läuft", sagt Khedira.

Der Weltmeister hat ein Herz für Kinder und Jugendliche

Ende 2014 hatte der Mittelfeld-Spieler eine eigene Stiftung für Sozialbenachteiligte gegründet. "Im Kern möchte ich den Kindern und Jugendlichen Chancen geben oder eröffnen, gleichzeitig aber auch, wo immer möglich, einen Anreiz schaffen, dass sie sich selbst engagieren, um etwas zu erreichen", schreibt Khedira auf seiner Homepage über seine Ziele.

Daneben unterstützt er mehrere externe Fördervereine, hat letztes Jahr im August ein Charity-Fußballspiel ausgerichtet und ist Botschafter der Initiative Kindermedienland.

Ein soziales Engagement, für das Baden-Württemberg dem Ex-Freund von Model Lena Gercke, 28, nun mit dem Verdienstorden des Landes Respekt zollt.

jre / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken