Sami Khedira + Bastian Schweinsteiger: Zoff zwischen den Weltmeistern?

Sami Khedira schießt in einem Interview hart gegen seinen ehemaligen DFB-Kollegen Bastian Schweinsteiger. Das könnte für Ärger sorgen...

Es sind überraschend harte Worte, die Sami Khedira, 29, in einem Interview an Bastian Schweinsteiger, 32, richtet. Seit Wochen mehren sich die Anzeichen, dass Schweini, der derzeit beim englischen Top-Club Manchester United unter Vertrag steht, von seinem aktuellen Trainer José Mourinho aufs Abstellgleis geschoben wird.

Ashton Kutcher

Filmrolle bringt ihn ins Krankenhaus

Ashton Kutcher
Fatale Folgen: Ashton Kutcher stellte für eine Rolle seine Ernährung um und leidete extrem darunter. Welche Folgen das für ihn hatte, sehen Sie im Video.
©Gala

Zur Ausbootung seines ehemaligen DFB-Kapitäns, der in dieser Woche seinen offiziellen Abschied feierte, meldet sich Khedira nun in einem Interview mit der "BamS" zu Wort.

Sami Khedira spricht über Bastian Schweinsteigers Karriereprobleme

"Ich finde die Situation in Manchester schade, weil Bastian für mich ein Spieler ist, zu dem ich aufgeschaut habe", lobt der Fußballer, der derzeit bei Juventus Turin unter Vertrag steht, seinen ehemaligen Team-Kameraden zunächst. "2010 bei der WM war er für mich ganz wichtig. Er war der Chef. Ich war jung und konnte neben ihm reifen. Später war er ein toller Kapitän."

Doch Khedira weiß auch: "Fußball ist Business. Ich bin kein Tagträumer. Wenn José Mourinho andere Pläne hat, muss man das akzeptieren. Ich weiß von Bastian, dass beide einen guten Austausch hatten.“

Öffentliche Ohrfeige für Bastian

Angesichts der unterstützenden Worte ist Sami Khediras nächste Aussage umso erstaunlicher. „Es ist ein Warnschuss, definitiv", sagt er über den Umstand, das Bastian bei seinem Verein immer mehr ins Aus manövriert wird. "Ich möchte nie in die Situation kommen, dass ein Verein mich darum bittet, zu gehen. Mein Ziel ist es, irgendwann selbst zu erkennen, dass es wohl besser wäre, jetzt Platz zu machen."

Schweinsteiger zu stur, zu uneinsichtig, um den Verein zu verlassen? Rums, dieser fiese Seitenhieb sitzt!

Der Weltmeister schwärmt von Schweinis Konkurrenten

Doch Khedira legt noch einen drauf: Er lobt Fußballer Paul Pogba, der in dieser Saison neu für Manchester United verpflichtet wurde und Bastian auf der Position des Mittelfeldspielers intern Konkurrenz macht. "Ich hätte für Pogba auch so viel Geld ausgegeben. Er gibt mit Leistung doch etwas zurück. Er ist ein Spieler, der den Unterschied macht."

Warum der eine Weltmeister öffentlich so gegen den anderen schießt - unklar.

Bastian Schweinsteiger wird von den Fans gefeiert

Der ausgebootete Schweinsteiger beweist unterdessen eine derart loyale Haltung gegenüber seinem Verein und Trainer Mourinho, dass er von vielen Fans in Manchester und ganz England bewundert wird. Dass der Ex-Bayern-Spieler immer wieder Worte und Fotos im Social-Media postet, mit denen er seine Mannschaft unterstützt und auch in der medialen Öffentlichkeit zu Manchester United steht, findet viel Anerkennung. "Obwohl ihn Mourinho mit Füßen tritt, bleibt er dem Verein treu. Danke, Schweinsteiger", kommentiert ein Nutzer.

Wie sieht die Zukunft des Manchester-United-Spielers aus?

Schweinsteiger hätte theoretisch die Option, im Winter seinen Club zu wechseln. Das schloss er bis zuletzt zwar aus.

Aber wer weiß: Vielleicht erkennt Bastian, wie Sami Khediras es ihm empfiehlt, ja doch noch, "dass es wohl besser wäre, jetzt Platz zu machen."

Ana Ivanović + Bastian Schweinsteiger

Die schönsten Bilder ihrer Hochzeit

Das frisch vermählte Paar verlässt Venedig. Noch ist nicht bekannt, wo Bastian und Ana ihre Flitterwochen verbringen werden.
Lukas und Monika Podolski posten ein Bild von den Hochzeits-Feierlichkeiten auf Facebook.
Verliebte Blicke: Auf dem Weg zur Hochzeitsparty nach der kirchlichen Trauung haben Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger nur Augen füreinander.
Umrahmt von 300 Gästen hilft Bastian Schweinsteiger seiner schönen Braut ins Wassertaxi, mit dem die Frischverheirateten nach der Trauung zur Hochzeitsparty gebracht werden.

26

Bastian + Ana

Schwere Zeit für ihre Liebe

Bastian Schweinsteiger, Ana Ivanovic
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche