Samantha Ronson Das tat weh

Samantha Ronson
Samantha Ronson
© Twitter
Samantha Ronson hatte am Wochenende einen Fahrradunfall und zeigt bei Twitter ihre Blessuren. Ihren Humor hat sie trotzdem nicht verloren

Samantha Ronson wurde am Wochenende bei einem Fahrradunfall verletzt. Die DJane veröffentlichte am Montag (11. April) per Tweet ein Foto ihrer Blessuren. Das Bild zeigt die Ex-Freundin von Lindsay Lohan mit Blutergüssen und Schwellungen im Gesicht. Dazu schrieb die 33-Jährige: "Tragt einen Helm, Kinder!" Eine Erkenntnis, die für Samantha nun etwas spät kommt.

Der Blick sagt alles: Samantha Ronson mit Blutergüssen nach dem Unfall.
Der Blick sagt alles: Samantha Ronson mit Blutergüssen nach dem Unfall.
© Twitter

Auf die Frage eines Twitter-Users, wie das Unglück passiert sei, antwortete sie: "Ich bin einem Auto ausgewichen!" Offensichtlich mit mäßigem Erfolg. Nach eigenen Angaben sei sie beim Fahrradfahren nüchtern gewesen. Ihren Humor scheint sie trotz des Schreckens nicht verloren zu haben. Die Frage, ob es ihr gut gehe, bestätigte sie mit den Worten: "Ja. Nur ein bisschen hässlicher als sonst. Davon abgesehen übernehmen die Schmerzmittel den Rest."

kse

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken