VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Samantha Markle richtet ihre Worte direkt an ihre Schwester

Meghan Markle
© Getty Images
Samantha Markle, die Halbschwester von Meghan Markle, wurde am Wochenende vor dem Kensington Palast gesichtet. Für die Herzogin hinterließ sie eine Botschaft

Herzogin Meghan, 37, erhielt am Wochenende unerwartet Besuch ihrer HalbschwesterSamantha Markle, 53. Diese stand vor den Toren des Kensington Palastes und überreichte einem Mitarbeiter des Königshauses einen Brief, adressiert an die Herzogin.

Samantha Markle: "Ich wurde nicht fortgeschickt"

Während sie wieder in Ocala, Florida, gelandet war, führte Samantha Markle ein Interview via Satellit mit DailyMailTV. "Ich bin sehr höflich und respektvoll. Ich wurde auch vom Kensington Palace nicht fortgeschickt", kommentierte sie auf die Aussage, ein Mitarbeiter des Palastes hätte sie gebeten zu gehen. Samantha, die an Multiple Sklerose leidet und im Rollstuhl sitzt, spricht weiter: "Ich möchte, dass sie das Richtige tut: dass sie meinen Vater anerkennt dafür, dass er sie in jungen Jahren großgezogen und aus ihr gemacht hat, was sie heute ist." 

Herzogin Meghan: Persönliche Worte

Sie wendet sich letzten Endes an ihre Schwester direkt: "Du weißt, dass Dad dich liebt. Du weißt, dass er mehr für dich da war als sonst jemand." Eine Stellungnahme des Palastes oder von Herzogin Meghan selbst gab es bisher zu dem Interview mit Samantha Markle noch nicht. 

dho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken