Sam Taylor-Wood + Aaron Johnson: 24 Jahre Altersunterschied und ein Baby

Die 43-jährige Regisseurin Sam Taylor-Wood und der 19-jährige Schauspieler Aaron Johnson erwarten Nachwuchs

Sam Taylor-Wood, Aaron Johnson

Sam Taylor-Wood, Aaron Johnson

Sie ist 43, er ist 19: Allein der Altersunterschied von und sorgt für reichlich Zündstoff. Aber es kommt noch dicker: Das Paar erwartet ein Baby - im Juni soll der erste gemeinsame Nachwuchs auf die Welt kommen.

Toyboys

Keine Frage des Alters

Hollywoodstar Kate Beckinsale wird mit ihrem Lover Matt Rife abgelichtet: Die Flamme der 44-Jährigen ist gerade einmal 22 Jahre alt, Model und Schauspieler. So richtig ernst scheint es Kate aber nicht zu meinen; Gerüchten zufolge handelt es sich mehr um eine On-Off-Beziehung.
Halle Berry und Alex da Kid  Schauspielerin Halle Berry ist endlich wieder verliebt! Nach ihrer Scheidung von Ex-Ehemann Olivier Martinez präsentiert sie auf ihrem Instagram-Account ihren neuen Freund: den 16 Jahre jüngeren Musikproduzenten Alex da Kid, der unter anderem mit Nicki Minaj und Rihanna zusammengearbeitet hat. 
Endlich ein Selfie von Simone Ballack: Im Arm von ihrem 15 Jahre jüngeren Freund Florian Streifeneder strahlt die hübsche Unternehmerin. Wir freuen uns auf weitere Fotos der beiden.
Zwischen Model Kate Moss und ihrem Toyboy Nikolai von Bismark liegen 13 Jahre Altersunterschied.

28

Ein Skandal? Für einige bestimmt, nicht aber für die Schwangere. In einem Interview mit der Zeitschrift "Harper's Bazaar" erklärte sie, dass sie es als "sexistisch" empfinde, wenn der Altersunterschied mit ihrem 24 Jahre jüngeren Partner so hervorgehoben werde. Schließlich rege sich niemand auf, wenn ein Mann mit einer deutlich jüngeren Frau zusammen ist.

Und auch Aaron Johnson sieht den Altersunterschied gelassen: "Ich bin eine alte Seele, und sie ist eine junge Seele", so der "Kick Ass"-Darsteller. Erst im Oktober vergangenen Jahres hatte er auf einer Filmpremiere ganz selbstverständlich mitgeteilt, dass er sich mit seiner 24 Jahre älteren Freundin verlobt habe.

Kennengelernt haben sich die britische Regisseurin Sam Taylor-Wood und Aaron Johnson bei Dreharbeiten zu dem John-Lennon-Film "Nowhere Boy", bei dem sie Regie führte und er die Hauptrolle spielte.

jgl

Mehr zum Thema

Star-News der Woche