Sam Lloyd: "Scrubs"-Star hat Krebs

Schicksalsschlag für Sam Lloyd. Der "Scrubs"-Star leidet an einem inoperablen Gehirntumor. Auch andere Organe sind schon vom Krebs befallen

Sam Lloyd als Ted in der Kultserie "Scrubs"

Erschreckende Nachricht vom "Scrubs"-Darsteller Sam Lloyd (55): Der US-amerikanische Schauspieler und Musiker hat Krebs. Wie Freunde von ihm in einer GoFundMe-Kampagne verrieten, leidet Lloyd an einem Gehirntumor.

"Scrubs"-Star: Gehirntumor + Krebs

Bei späteren Untersuchungen wurde entdeckt, dass unter anderem auch die Lunge und die Leber von der Krankheit befallen seien. Eine mittlerweile erfolgte Operation sei nicht erfolgreich gewesen, da das Geschwür in seinem Gehirn bereits zu sehr mit gesundem Gewebe verflochten sei.

Heidi Klum lässt tief blicken

Heiße Liebesgrüße aus Tokio

Heidi Klum
In ihrem neuesten Instagram Video zeigt sich Topmodel Heidi Klum sexy wie noch nie. Lasziv und in roter Spitzenunterwäsche räkelt sich die 46-Jährige in einem Hotel in Tokio - eine versteckte Botschaft an ihren Tom?
©Gala

Er wurde gerade erst Vater ...

Die ersten Symptome seien bei Lloyd erst vor wenigen Tagen, Mitte Januar, aufgetreten, er habe massive Kopfschmerzen verspürt und in einem kurzen Zeitraum rund 5 Kilogramm Gewicht verloren. Der Schauspieler, der erst vor wenigen Wochen zum ersten Mal Vater wurde, habe die Symptome zunächst auf seine neue Familien-Rolle und die damit verbundenen Unwägbarkeiten - wie zum Beispiel Schlaflosigkeit - geschoben.

Crowdfunding-Aktion für Sam Lloyd

Die nun initiierte Crowdfunding-Aktion soll der Familie 100.000 Dollar (rund 90.000 Euro) für Behandlungskosten und als Ersatz für ausgefallenes Honorar einbringen. Lloyd war bis zuletzt als Musical-Darsteller aktiv. Derzeit steht die Spenden-Kampagne bereits bei rund 50.000 Euro. Lloyd wurde als kauziger Krankenhaus-Anwalt Ted in "Scrubs - Die Anfänger" weltberühmt. Insgesamt spielte er von 2001 bis 2009 in 95 Episoden der Kultserie. Auch in anderen Serien wie "Seinfeld" oder "Desperate Housewives" hatte er jeweils wiederkehrende Rollen.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Sam Lloyd: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Sam Lloyd: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Sam Lloyd: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche