VG-Wort Pixel

Salvador Sobral Erste Worte nach der Herz-OP


Nach zwei gesundheitlichen Schicksalsschlägen wendet sich "ESC"-Gewinner Salvador Sobral an seinem Geburtstag an seine Fans

2017 war ein hartes Jahr für den portugiesischen "ESC"-Gewinner Salvador Sobral, 28: Nach einer komplizierten Herztransplantation versagten  wenig später noch seine Nieren. Trotzdem seines besorgniserregenden Zustandes wendet sich der Sänger von seinem Krankenbett über Facebook an seine Fans. 

Schwere Rückschläge für Salvador Sobral

Am 25. Dezember, 17 Tage nach der schweren Herztransplantation, feierte Salvador Sobral seinen 28. Geburtstag - auf der Intensivstation im Krankenhaus Santa Cruz in Carnaxide, Portugal. Der Grund: Akutes Nierenversagen, nur anderthalb Wochen nach der schweren Herz-Operation. Ein erneuter Rückschlag für den ESC-Gewinner, der seit seiner frühesten Kindheit an einer Herzschwäche leidet und lange auf ein passendes Spenderorgan warten musste. Der 28-jährige Künstler meldete sich trotzdem an seinem Geburtstag zum ersten Mal nach der OP bei seinen Fans und dankte ihnen mit  dem von James Blake interpretierten Lied "Vincent": "Heute habe ich viele Videos, Briefe und E-Mails bekommen. Vielen Dank für Eure Glückwünsche und Wünsche, dass es mir besser geht. Bis bald!" 

So geht es dem ESC-Gewinner

Über seine sozialen Netzwerke lies er mitteilen, dass sich seine Erholung, die zwar noch lange dauern wird, weiterhin positiv entwickelt. Auch sein Kommunikationsteam bestätigte seine fortschreitende Genesung: "In diesen Festtagen möchten wir eine Nachricht mit euch teilen, die uns sehr gefreut hat: Salvador Sobral hat die Intensivstation verlassen und befindet sich auf der Zwischenstation." Auch die behandelnden Ärzte sind zuversichtlich. "Wenn alles gut geht, wird er ein völlig normales Leben haben", so der Chirurg Miguel Abecasis bei einer Pressekonferenz nach der Herz-OP.

"Eurovision Song Contest" 2018 mit Sobral?

Ob der angeschlagene Sänger jedoch am 12. Mai 2018 beim Finale des "Eurovision Song Contest" in Lissabon auf der Bühne stehen kann, ist ungewiss. Der Programmdirektor des Senders RTP, Gonçalo Madaíldes, der für die Ausstrahlung des diesjährigen "Eurovision Song Contest" zuständig ist, zeigt sich auf einer Pressekonferenz jedoch zuversichtlich: "Ich bin sehr optimistisch und Salvador ist sogar noch optimistischer. Wir ziehen die Möglichkeit, dass er nächstes Jahr nicht dabei sein könnte, gar nicht in Betracht."

Mit seiner Jazz-Ballade "Amar Pelos Dois" ("Liebe für zwei") gewann der sympathische Portugiese Salvador Sobral im Mai 2017 den "Eurovision Song Contest" in Kiew für Portugal. Den Song hat seine Schwester Luísa für ihn geschrieben, gemeinsam bewegte das Geschwisterpaar viele Konzertbesucher. 

Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema:

Annkristin Engelbrecht Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken