Salma Hayek Ihr Mann hat noch ein Kind


Der Haussegen bei Salma Hayek und Francois-Henri Pinault hängt momentan sicherlich schief: Wie jetzt herauskam, hat Pinault ein Kind mit Topmodel Linda Evangelista

Das TopmodelLinda Evangelista behauptete bisher stets, dass der Vater ihres Sohnes Augustin James ein New Yorker Architekt sei. Doch jetzt bestätigte das Amtsgericht in Manhattan gegenüber der amerikanischen Zeitung "New York Post", dass Francois-Henri Pinault der Vater ist. Das Pikante: Der Franzose ist der Mann von Hollywoodstar Salma Hayek.

Schon 2007 gab es entsprechende Gerüchte, ein Sprecher Evangelistas dementierte die behauptungen damals. Am Donnerstagabend (30.Juni) soll das Unterwäschemodel jedoch vor dem Amtsgericht in Manhattan erschienen sein, um von Pinault Unterhaltszahlungen einzufordern.

, Pinaults Anwalt, verriet dazu: "Wir hatten eigentlich gedacht, dass heute nur eine kurze Telefonkonferenz stattfinden soll, um Richter Troy auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen."

Wie Salma Hayek auf die Nachricht reagierte, ist nicht bekannt. Bisher schien es jedoch so, als wüsste sie nichts von der Vaterschaft. Schließlich erzählte die 44-Jährige in Interviews, dass ihr Gatte nur drei Sprösslinge habe - und zwar die gemeinsame Tochter Valentina Paloma, drei, und zwei weitere Kinder aus einer vorherigen Ehe.

Die Schauspielerin muss sich nun nicht nur an den Gedanken eines weiteren Kindes gewöhnen, sondern sich sicherlich auch an die Frage stellen, ob ihr Ehemann vielleicht fremdgegangen sein könnte. Denn Evangelistas Sohn kam im Oktober 2006 zur Welt, lediglich elf Monate später wurde Salma Hayek Mutter. Demnach bleibt nur ein kleines Zeitfenster übrig, in dem Linda und der Milliardär Pinault eine Romanze gehabt haben könnten. Anfang 2006 waren Hayek und er zumindest getrennt.

yyo

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken