VG-Wort Pixel

Sabrina Mockenhaupt Sie ist Mutter eines kleinen Mädchens

Sabrina Mockenhaupt-Gregor
Sabrina Mockenhaupt-Gregor
© Getty Images
Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Sie und ihr Mann Kay Gregor sind jetzt stolze Eltern einer Tochter.

Sabrina "Mocki" Mockenhaupt-Gregor und ihr Mann Kay Gregor heirateten nach mehreren Jahren Beziehung im August 2019. Etwa drei Monate später gab die Profi-Sportlerin ihre Schwangerschaft bekannt. Ihr Töchterchen Ruby Olivia stellten sie der Öffentlichkeit mit einem süßen Post auf Instagram vor.

Sabrina Mockenhaupt: Sie "wollten das Schicksal entscheiden lassen"

Sabrina gab die Schwangeren-News am 24. November auf Instagram bekannt. Zu dem Zeitpunkt war die Läuferin in der 15. Schwangerschaftswoche. Von ihrem Liebsten umarmt, posiert Sabrina mit den Händen auf ihrem Bauch: "Jetzt ist es endlich raus! Wir sind sozusagen schwanger", verkündete sie.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Offenbar fiel es Mocki jedoch nicht leicht, sich zuvor in Schweigen zu hüllen: "Wenn eins die letzten Wochen schwer war, dann war es die Sache für mich zu behalten. Denn die, die mich kennen, wissen wie offen und ehrlich ich bin." Allerdings sei es ihnen wichtig gewesen, zunächst die bedeutsamen Untersuchung abzuwarten, bevor sie die Schwangerschaft offiziell machen - und das "kleine Wunder" entwickelte sich "aber ganz prächtig. 

Außerdem schien sie von ihrer relativ schnellen Schwangerschaft selbst überrascht gewesen zu sein. Sie rechneten zwar nicht derart zügig damit, doch die Freude war groß: "Wir haben uns einfach gar keine Gedanken gemacht, wollten das Schicksal entscheiden lassen und anscheinend soll es so sein und jetzt sind wir einfach nur dankbar!!!" Ihr kleines Töchterchen konnte das Paar endlich am 27. Mai 2020 in die Arme schließen. Jetzt genießt die Familie ihre Zeit zur dritt.

Verwendete Quellen: Instagram

sti Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken