Sabine Lisicki + Oliver Pocher: Rollentausch in Australien

Während sich Sabine Lisicki im Vorfeld der "Australian Open" ganz im Touristenmodus mit der australischen Tierwelt ablichten lässt, gibt ihr Freund Oliver Pocher den Tourcoach für Tennisprofi Christopher Kas

Sabine Lisicki und Oliver Pocher

Oliver Pocher, 35, hat seine Freundin Sabine Lisicki nach Australien begleitet, wo sich die 24-Jährige für die am 13. Januar startenden "Australian Open" vorbereitet. Doch die Bilder, die nun von dem Paar aufgetaucht sind, zeigen eine verkehrte Welt. Sabine Lisicki scheint neben dem Training noch Zeit zu finden, die australische Tierwelt zu erkunden und postete Bilder von sich, wie sie neben einem niedlichen Kängurubaby auch mit einer Schlange und einem kleinen Krokodil auf Tuchfühlung geht.

US Open 2013

Flushing Meadows wird zum Starmagnet

Der Spanier Rafael Nadal gewinnt die US Open.
Der Weltranglistenerste Novak Djokovic gratuliert Nadal zu seinem Sieg.
Justin Timberlake und Jessica Biel
Rafel Nadal holt die "big points".

36

Kurz zuvor war ein ganz anderer Schnappschuss aufgetaucht: Tennisprofi Christopher Kas, 33, veröffentlichte ein Foto auf Twitter, das ihn ihn voller Tennismontur auf der Bank am Rand des Tennisplatzes zeigt - vor ihm steht Lisickis Freund Oliver Pocher, ebenfalls in Trainingsausrüstung inklusive Schläger. Pocher erweckt durch seine Gestik den Anschein, als gebe er dem Sportler gerade wertvolle Tipps. "Erstes Training mit Sabine Lisicki und meinem neuen Tourcoach Oliver Pocher", witzelt der Tennisspieler in der Bildunterschrift. Der Verdacht liegt nah, dass es sich bei dem Foto um eine Anspielung auf Boris Becker handelt, der sich in seiner neuen Funktion als Chefcoach für Tennisstar Novak Djokovic aktuell nämlich ebenfalls in Australien aufhält. Aufgrund seiner Trainerposition wird sich Boris Becker diesmal aber vermutlich nicht auf einen weiteren "Tweef" mit dem Comedian einlassen. Bislang postete er via Instagram lediglich Fotos vom Training und seiner Familie, die ihn nach Melbourne begleitet hat.

Sabine Lisicki hat Spaß mit der australischen Tierwelt, während sich Oliver Pocher als Tourcoach für Tennisprofi Cristopher Kas versucht

Laut "Bild.de" spielt Oliver Pocher übrigens tatsächlich seit einigen Jahren Tennis - allerdings nur als Hobby. Ob seine Fähigkeiten ausreichend sind, um den Profis Lisicki und Kas noch etwas beizubringen, darf daher bezweifelt werden. Neben ihren kleinen Freizeitausflügen trainiert natürlich auch Sabine Lisicki fleißig für das wichtige Turnier. Auf der offiziellen Twitterseite der "Australian Open" sind bereits Fotos aufgetaucht, die die deutsche Spitzensportlerin bei 35 Grad im Schatten auf den Tennisplätzen zeigen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche