Sabia Boulahrouz: Vorwürfe gegen Sylvie

Sabia Boulahrouz hat in einem Interview über ihre ehemals gute Freundin Sylvie van der Vaart gesprochen - und lässt kein gutes Haar an der Moderatorin

Seit März ist Sabia Boulahrouz die neue Frau an Rafael van der Vaarts Seite, erst kürzlich sind die beiden zusammengezogen. Über ihre frühere Freundin und die Ex des Fußballers hat Boulahrouz bisher kein Wort verloren - nun bricht sie ihr Schweigen. Dass sie mit ihren Aussagen tagelang die Klatschspalten der Medien beherrschen wird, scheint sie in Kauf zu nehmen - das macht schon die Art, wie Boulahrouz über die Vergangenheit spricht, klar. Mit einem TV-Team der "Bild" hat sie sich getroffen, lässt sich auf dem Dach eines Hochhauses filmen, fotografieren, inszenieren. Im schwarzen Kleid posiert sie für die Fotografen, spricht anschließend mit einem Reporter.

"Heute ist bei mir ein Zeitpunkt gekommen, wo ich nicht Sündenbock sein möchte, für alles, was passiert ist. Weil, so ist es nicht. Ich habe lange Zeit nichts gesagt, um für unsere Familie Ruhe zu bewahren. Und heute ist mir wirklich der Kragen geplatzt. Ich habe eine eigene Stimme, ich kann sagen, wie Sachen wirklich gelaufen sind. Und mir reicht es einfach", sagt sie, während die Kamera läuft.

Christina Hendricks + Geoffrey Arend

Ehe-Aus nach 12 Jahren Beziehung

Geoffrey Arend und Christina Hendricks
Nach zehn Jahren Ehe haben sich Christina Hendriks und Geoffrey Arend getrennt. Die Stellungnahme der beiden sehen Sie im Video.
©Gala

Dass Sabia Boulahrouz von der Öffentlichkeit teilweise als Grund für das Beziehungs-Aus der van der Vaarts wahrgenommen wird, stellt sie schnell klar. "Die Hauptvorwürfe sind nach wie vor, dass ich manipuliert habe, dass ich Sylvie den Mann weggenommen habe. Derartige Dinge entsprechen überhaupt nicht der Wahrheit. Ich bin nicht Schuld daran, dass die Ehe zwischen Rafael und Sylvie kaputt gegangen ist."

Van der Vaart

Lächeln bis die Liebe vergeht

April 2013  Der Trennungsschmerz ist überwunden: Sylvie van der Vaart zeigt sich turtelnd mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Guillaume Zarka kommt aus Frankreich und ist Geschäftsmann.
31. Dezember 2012: Eine traurige Nachricht zum Start ins neue Jahr: Sylvie und Rafael van der Vaart haben sich getrennt. In der
Oktober 2012: Sylvie und Rafael van der Vaart sind bei "Wetten, dass..?" in Düsseldorf zu Gast und  - wie sollte es anders sein
September 2012: Die van der Vaarts erscheinen zur Jubiläumsfeier des HSV in der Hamburger "o2 World".

27

Sylvie van der Vaart

Schlammschlacht per Interview

Sylvie van der Vaart, Guillaume Zarka

Erst nach der Trennung von Sylvie und Rafael seien bei ihr Gefühle für den HSV-Spieler entstanden. "Das Problem von Rafael und Sylvie liegt viele Jahre zurück. Sie war untreu Rafael gegenüber. Nicht nur körperlich, sondern Affären, die über einen langen Zeitraum gegangen sind".

Sabia spricht über weitere Affären von Sylvie, nennt sogar die Namen der Männer. Oft hätte Sylvies angebliche Untreue zu Streit geführt. "Ich hätte natürlich versuchen können, da einzugreifen. Aber alles, was ich zu dem Zeitpunkt zu Sylvie gesagt habe, war: 'Einen Mann wie Rafael, den verlässt du nicht'".

Am Ende des Videos ist Sabia Boulahrouz wieder auf der Dachterrasse zu sehen, lächelnd guckt sie zur Seite. "Ich möchte einfach in Ruhe leben und in Ruhe gelassen werden", soll sie laut "bild.de" gesagt haben. Mit ihrem Interview scheint sie vorerst das Gegenteil bewirkt zu haben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche