Promi Big Brother: Diese beiden ziehen doch nicht ein!

Nach wilden Spekulationen, gibt es nun Gewissheit: Die schöne Sabia Boulahrouz wird nicht in den "Promi Big Brother"-Container einziehen. Und auch ein anderer Star sagt ab

Langsam sollten die prominenten "Big Brother"-Kandidaten feststehen. Seit Wochen wird getuschelt, wer in den diesjährigen Star-Knast von Sat.1 einzieht. Sie wäre wohl eine der schönsten Kandidatinnen des Hauses gewesen: Sabia Boulahroz. Wie gesagt: "wäre". Damit ist sie nicht die einzige, die nicht ins Haus einzieht.

Sabia Boulahroz: Nicht bei "Promi Big Brother"

Die ehemalige "Let's Dance"-Kandidatin, 39, hat über ihre Anwälte verkündet, dass sie keine Koffer für den großen Bruder packen wird, wie der "Express" berichtet. So verletzten die Gerüchte Sabias Persönlichkeitsrecht, wie ihre Anwälte mitteilen ließen. Es wäre nach "Let's Dance" und einem Auftritt bei "Grill den Henssler" der nächste große TV-Job der Hamburgerin gewesen. Doch die ehemalige Spielerfrau scheint sich nicht im Container sehen zu wollen.

Marc Terenzi auch nicht dabei

Auch Sänger und Ex-Dschungel-Camper Marc Terenzi, 39, wird nicht in den Bau wandern. Vielleicht stören ihn die vier Wände zu sehr. Vielleicht ist er von der Weite des australischen Dschungels auch einfach begeisterter. Gründe gibt er allerdings keine an. Wie "InTouch online" berichtet, steckte er zumindest tief in den Verhandlungen mit Sat.1, doch sei man nicht zu einer Übereinkunft gekommen.  

Wer ist denn dabei?

Am 11. August startet die neue Staffel "Promi Big Brother". Wer in die zweiwöchige TV-WG einzieht, wurde noch nicht bekannt gegeben. Same procedure like every year: Erst wenige Tage vor Einzug stellt Sat.1 die Kandidaten vor. Bisher war Sabia eine der ganz großen Anwärterinnen auf einen Wohnplatz bei "PBB". Modedesignerin Sarah Kern, 48, soll laut der "Bild" einziehen. Auch Maria Yotta, 29, könnte mit ihren Kurven mehr als nur ein heißes Gerücht für den Container sein. Oder wird Schlagersänger Willi Herren, 42, Herr des Hauses? Man darf gespannt sein!


Unsere Videoempfehlung:

Rafael van der Vaart

Seitenhieb gegen Sabia

Rafael van der Vaart: Seitenhieb gegen Sabia
©Gala


Fashion-Looks

Der Style von Sabia Boulahrouz

Mit diesem Style ist Sabia Boulahrouz wirklich der Hingucker des 70. Hamburger Presseballs im Hotel Atlantic. An der Signalfarbe Rot und dem superhohen Beinschlitz kann man wirklich keiner vorbeigucken.
Hui! Bei der Late Night Shopping Party in Hamburg zeigt sich Sabia Boulahrouz im leicht transparenten Pailletten-Jumpsuit ganz schön aufreizend.
Und wenn man sich nicht von Sabias sexy Dekolleté ablenken lässt, kann man als stylisches Detail auch die floralen Stickereien ihres BHs entdecken.
Heiß, heißer, Sabia Boulahrouz! In einer sexy Version des kleinen Schwarzens präsentiert sich die 40-Jährige beim Fotocall zu "Global Gladidators". Das Outfit betont nicht nur ihr Dekolléte, sondern kann auch mit Cut-Outs im Taillenbereich punkten. 

31


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche