Sabia Boulahrouz Mit Top-Figur beim Dessous-Shopping


Holländischen Medien zufolge sollen Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart längst getrennt sein - doch es gibt auch ein paar Indizien, die gegen ein Liebes-Aus sprechen

Unterwegs mit Wow-Body

Sieht so wirklich eine angeblich verlassene Frau aus? Sabia Boulahrouz, 37, präsentierte sich in der Hamburger Innenstadt beim Unterwäsche-Kauf im Shopping-Paradies schlechthin, dem Alsterhaus. Mit einer super knackigen Figur und gut gelaunt lächelte sie alle bösen Schlagzeilen, die derzeit über sie und Fußballstar Rafael van der Vaart, 32, in der Presse zu lesen sind, einfach weg. Seit einiger Zeit machen böse Trennungsgerüchte zwischen ihr und dem Star-Kicker die Runde, doch haben sich die beiden wirklich getrennt?

Trennung?

Glaubt man holländischen Medien, ist ihre Beziehung längst Geschichte. Das bittere Sahnehäubchen: Rafaels Familie soll Berichten zufolge sehr glücklich über das Liebes-Aus sein. Alles Quatsch, sagte ein enger Vertrauter des Paares gegenüber GALA. Und tatsächlich: die einstige beste Freundin von Sylvie Meis, 37, sieht toll aus und wirkt auf jüngsten Bildern zumindest überhaupt nicht so, als wäre sie verlassen worden oder als ob sie gerade schlimme Trennung durchmacht. Mit ihrem Dessous-Einkaufsbummel vermittelte sie eher den Eindruck, als wolle sie für ihren Rafael besonders heiß aussehen.

Blumen vor dem Haus

Darüber hinaus wurden ihr Blumen geliefert. Ob es sich dabei um eine Aufmerksamkeit ihres Liebsten handelt, der Anfang Juli vom HSV zu Betis Sevilla in Spanien wechselte? Warum Sabia nicht schon dort wohnt, war laut des Insiders auch ganz klar. "Da Rafael ab dem 6. Juli ein Trainingslager in Deutschland und eines in der Türkei absolviert, wäre es absurd, wenn die Familie sofort nach Sevilla zieht. Rafael ist ja eh nicht da." Ein schneller Umzug sei für Sabia Boulahrouz mit ihren zwei Kindern im Alter von vier und fünf Jahren nicht möglich, da viel organisiert werden müsse. Mitte August könnte sie ihrem Partner allerdings nach Spanien folgen. Im GALA-Interview sagte die 37-Jährige vergangenes Jahr noch zu dem Thema: "Egal, wohin es geht: Ich gehe mit Rafael."

Ob diese Aussage immer noch aktuell ist, wird sich sicherlich bald zeigen.

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken