Sabia Boulahrouz: Erster TV-Job in der Tasche

Jetzt ist sie nicht mehr zu stoppen - die Ex von Rafael van der Vaart hat nach ihrem Modelvertrag nun auch ihr erstes TV-Engagement unter Dach und Fach gebracht

Neuer Job

schwimmt gerade auf der Erfolgswelle!

Ab dem 20. November wird die 37-Jährige in der zehnköpfigen Promi-Jury der Show "MindMasters LIVE" von dabei sein, das niederländische Pendant zu der deutschen ProSieben-Mysterie Sendung "The next Uri Geller". Das bestätigte der verantwortliche Sender "SBS6" gegenüber GALA. In dem TV-Format treten Zauberkünstler und Mentalisten mit ihren Tricks und übersinnlichen Fähigkeiten gegeneinander an.

Pendeln nach Amsterdam

Fashion-Looks

Der Style von Sabia Boulahrouz

Hui! Bei der Late Night Shopping Party in Hamburg zeigt sich Sabia Boulahrouz im leicht transparenten Pailletten-Jumpsuit ganz schön aufreizend.
Und wenn man sich nicht von Sabias sexy Dekolleté ablenken lässt, kann man als stylisches Detail auch die floralen Stickereien ihres BHs entdecken.
Heiß, heißer, Sabia Boulahrouz! In einer sexy Version des kleinen Schwarzens präsentiert sich die 40-Jährige beim Fotocall zu "Global Gladidators". Das Outfit betont nicht nur ihr Dekolléte, sondern kann auch mit Cut-Outs im Taillenbereich punkten. 
Beim Sommertreff von RTL Nord im Szenerestaurant Portonovo an der Alster zieht Sabia alle Blicke auf sich. In einem körperbetonten Kleid von Zara kommt ihre schlanke Taille besonders gut zur Geltung. Einen zusätzlichen Fokus legt sie mit einem zarten Gürtel von Chanel. 

30

Das heißt, dass Sabia demnächst oft zum Drehen nach Amsterdam reisen wird, denn die "MindMasters"-Show wird über zehn Folgen laufen, die jede Woche freitags live ausgestrahlt werden. Nur Weihnachten pausiert das Format. Keine leichte Aufgabe also für die alleinerziehende Mutter von zwei kleinen Kindern, die darüber hinaus von schwanger ist. Sabia ist dennoch sehr happy über das Projekt, wie eine vertraute Person GALA erzählt. "Sie ist überglücklich darüber, dass sich ihr neben dem Modeln nun auch eine weitere Karriere-Option ergeben hat."

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche