Sabia Boulahrouz: Angeblich bald im TV

Gerüchten zufolge soll Sabia Boulahrouz in der Türkei als neues TV-Gesicht gehandelt werden. Damit hätte sie neben Rafael van der Vaart eine weitere Gemeinsamkeit mit ihrer ehemals besten Freundin Sylvie Meis

Wie das niederländische Magazin "Privé" berichtet, soll Rafael van der Vaarts Feundin Sabia Boulahrouz, 36, von einigen türkischen TV-Sendern Angebote bekommen haben, als Moderatorin für das Fernsehen zu arbeiten. Sollte sich die Gerüchte bewahrheiten, tritt die Spielerfrau einmal in die Fußstapfen ihrer Vorgängerin - Rafaels Ex-Frau und "Let's Dance"-Moderatorin Sylvie Meis.

In Deutschland hätte Sabia Boulahrouz wahrscheinlich eher wenig Chancen, für's TV gebucht zu werden, vor allem durch die öffentlich ausgetragene Schlammschlacht mit Sylvie Meis um deren Ex-Mann Van der Vaart. Wenn das ehemalige Gogo-Girl dann auch noch eine an Sylvies Moderatorentätigkeit angelehnte Karriere ins Auge fassen würde, käme ihr von Seiten deutscher Medien wahrscheinlich nur blanker Hohn entgegen.

Florian Frowein

Wieso er jetzt seine Trennung von 2018 bekannt gibt

Florian Frowein
Florian Frowein hat mit seiner Ex-Frau einen gemeinsamen Sohn.
©Gala

Let's Dance 2014

Wer wird Dancing Star?

Große Freude: Musicaldarsteller und "DSDS"-Gewinner Alexander Klaws gewinnt den Tanzwettbewerb "Let's Dance" zusammen mit Isabel Edvardsson - und küsst seinen Pokal.
Die restlichen Teilnehmer freuen sich ebenfalls über den Sieg. Lilly Becker, Carmen Geiss und auch Moderatorin Sylvie van der Vaart jubeln in die Kamera.
Lilly Becker tanzt mit Erich Klann.  Ausgeschieden in Show 6
Larissa Marolts Tanzpartner ist Massimo Sinató.  Ausgeschieden in Show 7

25

Ganz abwegig scheint die Idee allerdings nicht zu sein, schließlich könnte für die Spielerfrau mit türkischen Wurzeln schon bald ein Ortswechsel anstehen. Zwar konnte sich Rafael van der Vaarts Fußballverein, der HSV, gerade noch den Klassenerhalt in der Bundesliga sichern, doch ob der niederländische Nationalspieler in Hamburg bleibt, ist fraglich.

Laut Medienberichten aus seinem Heimatland soll der Fußballclub Galatasaray Istanbul Interesse an van der Vaart angemeldet haben. Für seine Partnerin würden daher die TV-Angebote gerade zur richtigen Zeit kommen.

Ob Sabia Boulahrouz und ihrem Partner Rafael van der Vaart einen Neuanfang in der Türkei wagen, scheint allerdings unter einem Gesichtspunkt sehr ungewiss: Rafaels und Sylvies gemeinsamer Sohn Damian, sieben. Bisher teilt sich der Fußballspieler das Sorgerecht mit Sylvie Meis, die in Hamburg lebt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche